Ein Jubiläum der Königsklasse! In der britischen Gameshow "Pointless" geht es darum, die abwegigsten Antworten zu geben. Die Quizshow erfreut sich auf der Insel großer Beliebtheit und feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Unter den Fans der Sendung befindet sich eine ganz besondere Person: Zum Jubiläum gab sich dieser ganz spezielle Gast die Ehre und trat bei der TV-Show an. Es ist niemand Geringeres als die Queen (92) höchstpersönlich!

Moderator Alexander Armstrong empfing die 92-jährige Regentin für das Special seiner Sendung. Für die dritte Runde entschieden sich die Showmaster für eine besondere, verlängerte Form, berichtet Express. Dabei mussten sich die Kontrahenten in fünf Runden gegeneinander beweisen. Die Queen trat mit Frauen aus dem Women's Institute in Sandringham an und rätselte gegen Yvonne Browne, die Vizepräsidentin des Instituts. Dabei gewann das Team um Queen Elizabeth II. mit sage und schreibe 3:1! Damit räumte das britische Royal-Oberhaupt die heißbegehrte "Pointless"-Trophäe ab.

Für die Show werden zunächst 100 Leute zu einem Thema befragt. Die Teilnehmer der Quizshow müssen dann die Antworten finden, die in der Umfrage am wenigsten oder gar nicht gegeben wurden – die Punkte werden also nach dem umgekehrten Prinzip der in Deutschland bekannten Show "Familien Duell" vergeben.

Queen Elizabeth II. in London, Dezember 2018MEGA
Queen Elizabeth II. in London, Dezember 2018
Queen Elizabeth II. in London, 2018Getty Images
Queen Elizabeth II. in London, 2018
Queen Elizabeth II. in Schottland im November 2014Danny Lawson - WPA Pool/Getty Images
Queen Elizabeth II. in Schottland im November 2014
Hättet ihr gedacht, dass die Queen bei einer Gameshow mitmachen würde?447 Stimmen
69
Ja
378
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de