Und schon wieder alles aus! Broadway-Star Frankie Grande (36), älterer Halbbruder von Sängerin Ariana Grande (25), ist wieder Single. Der Tänzer und ehemalige Big Brother-Teilnehmer hat seine Dreier-Beziehung mit dem verheirateten Pärchen Daniel Sinasohn und Mike Pophis nach rund drei Monaten für beendet erklärt. Die Trennung von dem schwulen Ehepaar erfolgte offenbar ohne Groll und liegt inzwischen schon rund einen Monat zurück.

"Ich bin Single. Ich bin schon seit etwa einem Monat wieder Single", verkündet Frankie fröhlich gegenüber Us Weekly und erklärt weiter: "Ich bin so dankbar für meine letzte Beziehung." Er sei sehr daran gewachsen, doch irgendwann habe es einfach nicht mehr funktioniert. Er sei sehr froh, dass sie letztlich beschlossen hätten, die Sache freundschaftlich zu beenden. Das mache es möglich, weiterhin befreundet zu sein. "Und das ist das Entscheidende", betont Frankie.

Im Interview mit Just Jared hatte der 36-Jährige bereits früher von seinen Liebhabern geschwärmt: "Mike und Daniel sind beide ganz besondere Menschen und ich halte wirklich viel von ihnen. Beide haben mich in verschiedener Weise bereichert und ich fühle mich geehrt, in dieser sehr speziellen und spaßigen Beziehung sein zu dürfen."

Frankie Grande bei der "The Game Changers"-Premiere
Getty Images
Frankie Grande bei der "The Game Changers"-Premiere
Hättet ihr gedacht, dass die Liebe schon nach drei Monaten scheitert?739 Stimmen
103
Nee. Die wirkten eigentlich echt verliebt.
636
Ja, ich dachte mir schon, dass das nicht so lange hält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de