Am 20. Juni ist es so weit: Dann erwachen die Spielzeuge Woody, Buzz Lightyear und Co. wieder zum Leben! Synchronisiert werden die animierten Figuren in der englischen Fassung von Hollywood-Größen wie "Matrix"-Star Keanu Reeves (54), der neu dabei ist, Tim Allen (65), der den Raumfahrer Buzz spricht und Tom Hanks (62), von erster Stunde an die Stimme des Cowboys Woody. Und der 62-Jährige ist es auch, der jetzt einen exklusiven Einblick gewährt!

Neun Jahre ist es her, dass "Toy Story 3" zahlreiche Zuschauer vor die Leinwände zog. Doch jetzt soll der neue Streifen im Kasten sein. Der Film trägt den Titel "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" und wie Tom jetzt selbst verrät, haben die Darsteller ihre Sprachaufnahmen abgeschlossen! Auf Twitter postete er ein Bild, auf dem er ins Mikrofon spricht, mit einigen Mitgliedern der Crew um sich herum. Wie er dazu schreibt, seien es seine letzten Worte gewesen: "Letzte Zeile, letzte Session als Woody von 'Toy Story 4'." Und der zweifache Oscar-Preisträger ergänzt getreu dem Motto seiner Figur: "Wir ritten wie der Wind, bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!"

Im vierten Teil des Animationsfilms werden einige altbekannte Spielzeuge zurückkehren. Darunter auch eine kleine Überraschung: Porzellanpüppchen Bo Peep soll wieder zur Gang stoßen, wie ein russisches Kalendermotiv verrät – doch scheint sie schon äußerlich nicht mehr ganz die Alte zu sein!

Cowboy Woody in "Toy Story"Everett Collection / ActionPress
Cowboy Woody in "Toy Story"
Tom Hanks bei den Annual Screen Actors Guild Awards im Januar 2019Getty Images
Tom Hanks bei den Annual Screen Actors Guild Awards im Januar 2019
Cowboy Woody und Bo Peep in "Toy Story"United Archives GmbH / ActionPress
Cowboy Woody und Bo Peep in "Toy Story"
Freut ihr euch auf den vierten Teil von "Toy Story"?191 Stimmen
176
Na klar, ich bin seit dem ersten Film ein Fan!
15
Nee, der Film interessiert mich ehrlich gesagt weniger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de