Große Trauer bei Cristiano Ronaldos (33) Freundin Georgina Rodriguez (24). Nach den Gerüchten, dass die Beauty und der Fußballstar sich in einer Liebeskrise befinden sollen, kommt nun die nächste Schocknachricht: Ihr Vater Jorge Eduardo Rodriguez Gorjon ist tot – er wurde 70 Jahre alt. Der Argentinier soll an den Spätfolgen eines Schlaganfalls verstorben sein, den er vor über zwei Jahren erlitten hat.

Das berichtet nun das spanische Onlinemagazin Hola. Demnach soll Georgina sofort nach Buenos Aires aufgebrochen sein, nachdem sie in dieser Woche vom Tod ihres Vaters erfahren hatte. Die Reise zog sich auch über ihren Geburtstag am 27. Januar. Zu diesem Anlass postete Cristianos Partnerin eine rätselhafte Botschaft: "Die Zufälle des Lebens. Ich lande gerade in dem Land, in dem ich vor 25 Jahren geboren wurde", schrieb die mehrfache Mutter.

Dieser Trip nach Argentinien, den sie ohne Cristiano bestritt, wurde zunächst als weiteres Zeichen für ihre angebliche Krise mit dem Fußballspieler gedeutet. Auch ihre Antwort auf seine liebevollen Geburtstagsglückwünsche im Netz blieb lange aus. Allerdings soll Georgina erst kürzlich auch ihren Verlobungsring abgelegt haben.

Georgina Rodriguez, Web-Star
Instagram / georginagio
Georgina Rodriguez, Web-Star
Cristiano Ronaldo und seine Freundin Georgina Rodriguez
Instagram / georginagio
Cristiano Ronaldo und seine Freundin Georgina Rodriguez
Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo beim Verlassen des Gerichtsgebäudes in Madrid
Oscar Gonzalez/WENN.com
Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo beim Verlassen des Gerichtsgebäudes in Madrid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de