Margot Robbie (28) ist endlich zurück als Harley Quinn! Ihre Rolle der psychopathischen Killerin war ein echtes Highlight im Streifen Suicide Squad. Die Blondine mit dem Baseballschläger entwickelte sich unerwartet zum feministischen Symbol. An Halloween verkleideten sich sogar kleine Mädchen als ihre Rolle. Da passt es gut, dass die Antiheldin ihren eigenen Film bekommt. Margot zeigt sich nun im Netz erstmals wieder als Harley Quinn – aber etwas ist definitiv anders.

"Habt ihr mich vermisst?", fragte Margot zu einem Instagram-Schnappschuss und klaute damit mal eben dem Joker seinen Erkennungsspruch. Ganz schön clever: Schließlich war Harley einst die Freundin des Batman-Gegners, ist in ihrem neuen Kinofilm aber solo unterwegs. Wobei: Wenn man genau hinschaut, erkennt man an Harleys Halskette eine Plakette mit dem Namen "Bruce". Steht das für Bruce Wayne, also Batman? Wechselt Harley etwa die Seiten und kämpft künftig mit Wonder Woman und Superman für die Guten?

Leider kommt "Birds of Prey (And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)" erst im Februar 2020 in die Kinos. Fest steht aber schon mal, dass Harley ihrem wild-fröhlichen Look treu bleibt, wie Margots Post zeigt. Die Schauspielerin produziert den Film übrigens auch – und der scheint ein echtes Girl-Power-Fest zu werden. Harley tut sich gleich mit drei anderen Superheldinnen zusammen, um ein kleines Mädchen vor einem Unterweltboss zu retten.

Margot Robbie, SchauspielerinGetty Images
Margot Robbie, Schauspielerin
Margot Robbie, Hollywood-StarGetty Images
Margot Robbie, Hollywood-Star
Margot RobbieGetty Images
Margot Robbie
Freut ihr euch auf den neuen Film?543 Stimmen
491
Ja, und wie!
52
Nein, das ist nicht so meins!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de