Am 14. April findet mit der finalen Game of Thrones-Staffel eine Ära ihr Ende – eine Ära, die Tom Wlaschiha (45) mitgeprägt hat! Ab der zweiten Staffel war der gebürtige Sachse als geheimnisvoller Jaqen H'ghar Teil der preisgekrönten Fantasy-Serie. Ob er in der letzten Season wieder auftauchen wird, ist noch ein Mysterium. Eine Sache konnte der Schauspieler Promiflash aber bereits verraten: was er besonders nach dem Ende der Serie vermissen wird!

Genau wie viele andere Stars hatte sich der 45-Jährige für den SemperOpernball in Dresden in Schale geschmissen. Dort wollte Promiflash von Tom wissen, was ihm fehlen wird – nun, da "Game of Thrones" zu Ende geht: "Ich persönlich tatsächlich den Dreh, weil das sehr viel Spaß gemacht hat. Das waren sensationelle Kulissen, Kostüme und mit großartigen Kollegen spielen können." Am Set hatte der Darsteller des "Gesichtslosen Mannes" besonders viel mit Maisie Williams (21) zu tun: Die Britin spielt Arya Stark, die bei Jaqen H'ghar eine besondere Ausbildung zur Kämpferin durchläuft.

Ob sich die Fans auf Toms Serien-Rückkehr in den neuen Episoden freuen dürfen? Zuletzt war sein Charakter in der sechsten Staffel zu sehen, in späteren Episoden fehlte er dagegen – von einem Tod seiner Figur war allerdings nie die Rede. Er selbst erklärte bereits im vergangenen Juni, nichts über die letzte Staffel sagen zu dürfen. Er wisse aber sehr wohl, wie das Fantasy-Epos ausgehe.

Tom Wlaschiha, Schauspieler
Getty Images
Tom Wlaschiha, Schauspieler
Sophie Turner und Joe Jonas
Getty Images
Sophie Turner und Joe Jonas
Jason Momoa und Emilia Clarke im März 2013
Getty Images
Jason Momoa und Emilia Clarke im März 2013
Denkt ihr, Tom Wlaschihas Figur wird in der letzten Staffel noch einmal auftauchen?682 Stimmen
589
Ganz bestimmt!
93
Ich glaube nicht, nein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de