Sie haben die Qual der Wahl: Prinz Harry (34) und Ehefrau Herzogin Meghan (37) werden noch vor der Geburt ihres ersten Kindes Ende April ein ganz besonderes Geschenk von Queen Elizabeth II. (92) erhalten. Doch bevor es sich darüber freuen kann, muss das Paar noch einiges an Entscheidungsfreude und eine Extraportion künstlerisches Gespür zeigen: Denn Harry und Meghan dürfen sich aus der "Royal Art Collection" einige Bilder für ihr neues Zuhause in Frogmore Cottage aussuchen!

Die Übergabe der Gemälde an die Enkel hat bei der Queen mittlerweile Tradition. So durfte sich Harrys älterer Bruder Prinz William gemeinsam mit Herzogin Kate (37) bereits einige Kunstwerke sichern. Ein Palast-Insider bestätigte jetzt in der Vanity Fair, dass Harry und Meghan an der Reihe sind. Seinen Angaben zufolge haben die beiden jedoch zuvor eine Liste der Gemälde erhalten, für die das Wahlrecht gilt. Komplett frei bedienen dürfen sich die Royals in der Sammlung der Queen also nicht.

Wie schwer diese Entscheidung trotzdem werden dürfte, wird schnell klar: Die "Royal Art Collection" gilt als umfangreichste Privatsammlung der Welt und vereint die Werke weltberühmter Maler wie Rubens, Rembrandt, Michelangelo und Leonardo da Vinci. Wünscht es das royale Liebespaar doch etwas moderner, kämen vielleicht einige Bilder von Andy Warhol in Frage.

Queen Elizabeth II.i-Images via ZUMA Press / Zuma P / ActionPress
Queen Elizabeth II.
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Januar 2018 in Cardiff, EnglandGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Januar 2018 in Cardiff, England
Wie findet ihr das Geschenk der Queen?1551 Stimmen
1296
Super, toll, dass sie selbst mitentscheiden dürfen
255
Ich finde das etwas einfallslos


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de