Dieser Vorfall versetzte Silvia Wollny (54) in Schockstarre: Im Familienurlaub in der Türkei ereignete sich vor einigen Monaten ein schrecklicher Zwischenfall. Silvias Partner Harald Elsenbast (58) wurde nach einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert. Nach der Not-OP und während der anschließenden Behandlung in Deutschland war die Powerfrau immer an der Seite ihres Partners. Doch spurlos ging diese Zeit auch nicht an der TV-Bekanntheit vorbei!

Vor dem 58-Jährigen und besonders ihren elf Kindern wollte sich die Blondine in der schwierigen Zeit stark zeigen – wie sehr ihr die Sache tatsächlich auf den Magen geschlagen war, behielt sie lange für sich. Doch in der letzten Folge von Die Wollnys offenbarte die Schlagersängerin, wie sie ihre Emotionen unter Kontrolle halten konnte: "Ich habe selbst auch immer Medikamente verweigert. Aber seitdem das mit Harald ist, nehme ich welche", offenbarte Silvia. Nach Haralds Herzinfarkt wurden ihr pflanzliche Mittel zur Beruhigung verschrieben.

Die Momente nach dem Zusammenbruch waren für die 54-Jährige der blanke Horror: "Du stehst da und kannst einem Menschen nicht helfen. Ich hatte wirklich Angst, dass er hier wegsterben wird", erinnerte sich Silvia schmerzlich.

Silvia Wollny, TV-BekanntheitFacebook / Silvia Wollny
Silvia Wollny, TV-Bekanntheit
Silvia Wollny, TV-StarFacebook / Silvia Wollny
Silvia Wollny, TV-Star
Verfolgt ihr die Wollnys?532 Stimmen
427
Ja, klar!
105
Nein, nicht wirklich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de