Olivia Colman (45) zählt zur ersten Riege der britischen Schauspieler. Im März soll die zweifache Golden Globe-Gewinnerin nun auch zum Mitglied der britischen Filmakademie ernannt werden, was einem Ritterschlag gleichkommt. Privat ist Olivia seit vielen Jahren mit Schauspieler Ed Sinclair liiert. Beide haben sich an der Uni kennengelernt und sind Eltern dreier Kinder. Vom Beginn dieser Liebe fürs Leben hat sie nun mit warmen Worten erzählt.

"Wir waren 20 und er war ebenfalls Schauspieler. Wenn du dich in diesem Alter findest, ist das wunderbar", so Olivia zu The Telegraph. "Mein Mann und ich hatten großes Glück. Wir trafen uns, als wir noch nichts besaßen und haben uns geliebt. Wir hatten es gut". Im Rückblick auf ihre ersten Begegnungen an der renommierten Cambridge University sagt die 45-Jährige heute, sie habe ihn gesehen und gewusst: "Da ist der Kerl, den ich heiraten werde." Als Liebeserklärung fügt Olivia hinzu: "Ich war sofort vom Blitz getroffen. Und noch heute fühle ich mich, als würde ich über meiner Gewichtsklasse boxen."

Zumindest beruflich gibt es derzeit keine höhere Klasse, als die, in der Olivia spielt. 2018 hatte sie als Queen Anne im Historiendrama "The Favourite – Intrigen und Irrsinn" geglänzt und dafür den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin erhalten. In der vielfach ausgezeichneten Netflix-Serie "The Crown" wird sie künftig als Queen Elizabeth II. (92) das Zepter übernehmen.

Olivia Colman, Leinwand-Star
Getty Images
Olivia Colman, Leinwand-Star
Olivia Colman, Schauspielerin
Getty Images
Olivia Colman, Schauspielerin
Olivia Colman
Getty Images
Olivia Colman
Wie findet ihr es, dass sie so offen darüber spricht?93 Stimmen
92
Richtig gut!
1
Ich hätte es nicht gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de