Autsch, das sieht nach einem ausgewachsenen Kater aus! Geordie Shore-Star Chloe Ferry (23) war offenbar mächtig in Partylaune, als sie jetzt mit ihren Serien-Kollegen beim Dreh durch die Clubs von Newcastle zog. Zunächst wurde sie schon ziemlich mitgenommen und barfuß vor dem Tup Tup Palace Nightclub gesichtet – nach einem weiteren Club-Abstecher war im Taxi dann wohl endgültig Schluss: Die Müdigkeit siegte, Chloe konnte die Augen einfach nicht mehr offenhalten.

Dabei hatte der Abend ganz anders begonnen: Bei ihrer Ankunft im Tup Tup Palace, wo ein neuer Teil der MTV-Show entstehen soll, strahlte Chloe noch über beide Ohren. An ihrer Seite war zu dieser Zeit nicht nur ihr gutgelaunter Freund Sam Gowland, sondern auch mehrere Mitglieder der Serien-Crew. Doch umso später der Abend wurde, desto heikler wurde auch die Situation.

Aufnahmen zu späterer Stunde zeigen, dass es Chloe den Abend über zunehmend schwerfiel, sich ohne Hilfe auf den Beinen zu halten. Eine Begleiterin aus der Crew stützte die 23-Jährige. Keine leichte Aufgabe, denn sie musste gleich doppelt auf sicheren Halt achten: Nicht nur Chloe selbst drohte hier nämlich rücklings auf die belebte Straße zu stürzen, auch ihr üppiger Vorbau kullerte fast aus dem immer tiefer rutschenden Oberteil. Sicher im Taxi angekommen konnte Chloe dann endlich loslassen – mit geöffnetem Mund schlief sie sofort ein.

Chloe Ferry bei den EMAs
Carlos Alvarez/Getty Images for MTV
Chloe Ferry bei den EMAs
Chloe Ferry in Manchester
Kirk Andrew Cleaver / SplashNews.com
Chloe Ferry in Manchester
"Geordie Shore"-Star Chloe Ferry bei Dreharbeiten in Blackpool im Juli 2018
Splash News
"Geordie Shore"-Star Chloe Ferry bei Dreharbeiten in Blackpool im Juli 2018
Was sagt ihr zu Chloes Auftritt?195 Stimmen
93
Sie hatte einfach eine gute Party-Nacht – na und?
102
Das sind schon peinliche Bilder, sie sollte sich mal zusammenreißen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de