Wie kam es zu Matthias Schweighöfers (37) Liebes-Outing? Erst seit wenigen Tagen ist es offiziell: Der Schauspieler ist nach dem Beziehungs-Aus mit Langzeitpartnerin Ani Schromm wieder verliebt. Die neue Frau an seiner Seite heißt Ruby O. Fee (23). Wenig später folgte dann sogar das erste Paar-Foto auf ihrem Social-Media-Kanal. Allzu sehr werden die beiden ihre Beziehung aber vorerst wohl dennoch nicht mit der Öffentlichkeit teilen – wie Matthias im Promiflash-Interview andeutete.

Promiflash fühlte Matthias in Liebesdingen auf den Zahn. Der Sänger erschien nämlich ohne seine Herzdame – die laut ihm wohl einfach erst später zur Medienboard-Party im Rahmen der Berlinale erscheinen sollte. Auch der Frage, wie es zur Paar-Verkündung kam, obwohl Matthias sich ja eigentlich sonst in Sachen Privatleben zurückhält, wich er gekonnt aus: "Ich habe mein Privatleben schon früh geteilt und dann war halt auch lange Pause, aber ja, ähm...", stammelte der Blondschopf aufgeregt.

Für öffentliche, gemeinsame Auftritte oder jegliche Formen der Liebes-Interviews scheint das junge Glück einfach noch nicht bereit zu sein. Die 23-jährige Brünette mied das Blitzlichtgewitter bisher komplett – soll auf der Eröffnungsfeier der Berlinale sogar einen Nebeneingang gewählt haben, um bewusst den Fragen der Presse zu entkommen.

Ruby O. Fee auf der Mercedes-Benz Fashion Week in BerlinGetty Images
Ruby O. Fee auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin
Matthias SchweighöferGetty Images
Matthias Schweighöfer
Ruby O. Fee und Matthias SchweighöferInstagram / matthiasschweighoefer
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer
Glaubt ihr, die beiden zeigen sich bald mal gemeinsam auf roten Teppichen?1789 Stimmen
1037
Ja, das dauert bestimmt nicht mehr lange.
752
Nee. Ich glaube nicht, dass sie sich in naher Zukunft zusammen zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de