Er hat genug von dem Netz-Hate! Erst vor rund zwei Wochen mussten Tori Spelling (45) und ihr Mann Dean McDermott (52) entsetzende Kommentare einstecken. Der "Beverly Hills"-Star hatte einen glücklichen Schnappschuss mit seinen Kids geteilt. Die gemeinen Vorwürfe einiger Follower: Ihre Kinder seien zu dick und außerdem unordentlich gekleidet. Nun musste Dean erneut harsche Kritik einstecken – aber das ließ der Schauspieler nicht auf sich sitzen: Er schoss zurück!

Auf Twitter reagierte der "Slasher"-Darsteller auf den Tweet eines amerikanischen Onlineportals, das Dean unterstellte, "alle Register zu ziehen", da das Geld von ihm und Tori knapp werde. Der 52-Jährige hatte Werbung für einen Box-Kurs gemacht. "Erst mobbt ihr meine Frau, meine Kinder und dann mich? Schaut euch die dritte Staffel meiner Netflix-Serie 'Slasher' an, die diesen Sommer Premiere feiert. Und danke für die kostenlose Werbung für mein neues Herzensprojekt", entgegnete Dean am Dienstag auf den fiesen Diss.

Die harschen Kommentare gegen seine fünf Kinder hatte Dean ebenfalls nicht unkommentiert gelassen. "Ich bin absolut entsetzt und angewidert über die Kommentare zu meinen Kindern. Bodyshaming und meine Kinder mobben? Was ist falsch mit euch, Leute?", schrieb er auf Instagram. Die Hater sollten sich schämen, unschuldige und wunderschöne Kinder so schrecklich zu verurteilen.

Dean McDermott und Tori SpellingInstagram / torispelling
Dean McDermott und Tori Spelling
Tori Spelling, Dean McDermott und ihre Kinder bei der Premiere von "Dog Days"Alberto E. Rodriguez /Getty Images
Tori Spelling, Dean McDermott und ihre Kinder bei der Premiere von "Dog Days"
Tori Spelling und Ehemann Dean McDermottInstagram / torispelling
Tori Spelling und Ehemann Dean McDermott
Was haltet ihr von Deans Reaktion?298 Stimmen
45
Unnötig. Ich würde auf so dämliche Kommentare gar nicht eingehen.
253
Genau richtig so. Man muss sich nicht alles gefallen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de