Daniel Radcliffes (29) Look sorgt für Verwirrung: Seit er zwölf war, kannte ihn die Welt als Zauberer Harry Potter, der sich durch seine komplette Teenagerzeit den dunklen Mächten aka Lord Voldemord und seiner Gang von Todessern stellen musste – neben dem ersten Herzschmerz und den Problemen eines Waisenjungen, natürlich. Mit immer neuen Filmprojekten versucht Daniel das Potter-Image abzustreifen, doch das sorgt bei den Fans für Stirnrunzeln – und ganz speziell sein neuer Bart bereitet seinen Anhängern Sorgen!

Wie Mirror berichtet, erklärt der 29-Jährige, dass ihm Hogwarts-Liebhaber irritierte Blicke zuwerfen würden: "Ja, sie denken sich: 'Was ist mit ihm passiert?' Sie denken, dass ich gerade schwere Zeiten durchmache oder so was." Doch er kann die Besorgten beruhigen: Die Gesichtsbehaarung lässt der Schauspieler nur für seine neue Rolle in der US-Sitcom "Miracle Workers" wuchern. Er selbst sehe daran das Positive und witzelt: "Aber ich mag jede Ausrede, mich einige Monate nicht rasieren zu müssen, es ist großartig. Ohne ein paar Stoppeln sehe ich aus wie ein sehr müdes Kind."

Wie er erzählt, musste er für seinen Film "Swiss Army Man" mehr über sich ergehen lassen – und einen Abguss von seinem Hintern machen lassen. Dieser Prozess habe "keine Würde", so der Brite. "Du […] stehst dann auf und hoffst, dass der Kerl, der das gerade gemacht hat, vertrauenswürdig ist und ihr danach gute Freunde seid."

Gary Oldman und Daniel Radcliffe in "Harry Potter und der Orden des Phönix", 2007Collection Christophel / Actionpress
Gary Oldman und Daniel Radcliffe in "Harry Potter und der Orden des Phönix", 2007
Daniel Radcliffe im Januar 2019Getty Images
Daniel Radcliffe im Januar 2019
"Harry Potter"-Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, 2018Getty Images
"Harry Potter"-Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, 2018
Was haltet ihr von Daniel Radcliffes Bart-Look?485 Stimmen
423
Finde ich eigentlich ganz cool.
62
Mag ich gar nicht. Er sieht irgendwie verwahrlost aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de