Seit ihrer Trennung im Jahr 2005 wurden Jennifer Aniston (50) und Brad Pitt (55) nicht mehr gemeinsam gesehen. Nachdem allerdings bekannt wurde, dass der 55-Jährige seiner Ex persönlich auf der Party zu ihrem 50. Geburtstag gratulierte, wird über ein Liebes-Comeback der beiden Hollywood-Stars gemunkelt. Schließlich, so heißt es in verschiedenen Medienberichten, hätten beide derzeit eine Trennung hinter sich. Doch wie kam es zu diesem überraschenden Wiedersehen?

Ein Insider verriet nun dem Magazin Us Weekly, wie der Kontakt zwischen dem Friends-Star und Brad nach ihrer Scheidung überhaupt wieder zustande kam. Die Quelle erklärte: Brad hat Jen kontaktiert, nachdem ihre Mama gestorben ist und es hat sie berührt, dass er erkannt hat, welch schwierige Zeit sie hatte.” Die Mutter der Schauspielerin verstarb 2016. Jennifer dagegen soll ihrem Ex danach vorgeschlagen haben, ihn in seinem Scheidungskrieg mit Angelina Jolie (43) zu unterstützen und bot sich als Zeugin an. Seitdem sollen die beiden in regelmäßigem Kontakt stehen.

Dennoch seien die beiden laut des Informanten “einfach nur zwei Menschen, die eine gemeinsame Geschichte haben und die gegenseitigen Respekt füreinander haben”. Zum Erscheinen von Brad auf Jennifers Geburtstagsparty erklärte die Quelle, er habe sie einfach unterstützen und mit ihr feiern wollen.

Jennifer Aniston bei den InStyle Awards, 2018Getty Images
Jennifer Aniston bei den InStyle Awards, 2018
Brad Pitt auf der Sean Penn & Friends Haiti Rising GalaMichael Kovac/Getty Images for for J/P HRO Gala
Brad Pitt auf der Sean Penn & Friends Haiti Rising Gala
Jennifer AnistonGetty Images
Jennifer Aniston
Glaubt ihr, dass diese Freundschaft funktionieren kann?1417 Stimmen
1305
Klar, die Trennung ist ja auch schon sehr lange her.
112
Niemals, dafür ist einfach zu viel vorgefallen in der Vergangenheit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de