Eine spannende Show geht zu Ende und aus sieben spektakulären Performances geht ein doppelter Sieg hervor! Bei ihren Auftritten bei "Unser Lied für Israel" gaben sieben junge Künstler alles, um Michael Schultes (28) Nachfolger beim diesjährigen Eurovision Song Contest zu werden. Gregor Hägele, Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Lilly Among Clouds, Makeda und S!sters legten sich bei ihren Auftritten ins Zeug – und für zwei von ihnen beginnt nach dem Mega-Auftritt eine abenteuerliche Reise nach Tel Aviv: S!sters haben den Vorentscheid gewonnen!

Mehrere Minuten, die sich für die Teilnehmer wie eine Ewigkeit angefühlt haben dürften, mussten die Sängerinnen und Sänger zittern. Bei der Verkündung der Punkteverteilung konnten zwei Talenten das Resultat der Stimmenzählung kaum fassen: Mit stolzen 30 Endpunkten sang sich das Duo an die Spitze – sie reisen nach Israel und werden darum kämpfen, Deutschland beim ESC 2019 ganz nach vorne zu bringen! Sichtlich überglücklich performten sie anschließend ihr Gewinnerlied "Sister" und brachten damit das Publikum zum Jubeln!

Musikerin Makeda schaffte es mit 26 Punkten auf Platz zwei. Die Bronzemedaille mit 25 Punkten holte sich Sängerin Lilly Amoung Clouds, die mit ihrem Lied "Surprise" angetreten war. Findet ihr, S!sters haben den Sieg zurecht geholt? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

S!sters bei "Unser Lied für Israel"
Gina Wetzler/Getty Images
S!sters bei "Unser Lied für Israel"
"Unser Lied für Israel"-Kandidatin Makeda
Getty Images
"Unser Lied für Israel"-Kandidatin Makeda
Lilly Among Clouds bei "Unser Lied für Israel"
Gina Wetzler/Getty Images
Lilly Among Clouds bei "Unser Lied für Israel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de