Gemma Atkinson (34) ist bekannt für ihre Liebe zu Work-outs und Fitness. Und das lässt sie sich auch als werdende Mutter nicht nehmen. Am vergangenen Sonntag demonstrierte Gemma im Netz einige Übungen ihrer nun etwas reduzierten Trainingsroutine – schließlich ist der Bauch so langsam im Weg. Allerdings sind die Übungen laut Gemma absolut sicher für werdende Mütter und ihr noch Ungeborenes. Die Schauspielerin zeigte damit auch zum ersten Mal ihren Babybauch.

Gemma trug ein schwarzes Crop-Top und schwarze Leggings, als sie ein paar leichte Übungen praktizierte: darunter Squads, Hantelheben und Dehnungen. Gemma erklärte, wie sie von ihren üblichen intensiven Trainingseinheiten zu einer sanften Routine fand: "Das heutige Training wurde zu Hause durchgeführt. Ich habe einen 30-minütigen Durchlauf gemacht, bei dem ich hauptsächlich mein Körpergewicht benutzt habe, weil mein Baby schwer genug ist", schrieb sie zu dem Instagram-Post. Das Gewicht der Hanteln habe bei etwa drei Kilo gelegen – viel weniger als üblich, aber sie habe sich wohlgefühlt. Zusätzlich trage die 34-Jährige einen Gürtel, der sicherstelle, dass ihre Herzfrequenz für sie und ihr Baby im "unbedenklichen Bereich" bleibe: "Ich will es nicht zu wild treiben."

Gemma betonte auch, dass sie vorab medizinisch untersucht worden sei: "Mein Arzt, meine Hebamme und Evil Steve haben diese Übungen abgesegnet." Sie erinnerte ihre Follower außerdem daran, sich vor einem Training in der Schwangerschaft unbedingt das Go von Profis zu holen.

Gemma Atkinson, Manchester 2018
Getty Images
Gemma Atkinson, Manchester 2018
Gemma Atkinson bei den TV Choice Awards in London
Getty Images
Gemma Atkinson bei den TV Choice Awards in London
Gemma Atkinson, Schauspielerin
Instagram / glouiseatkinson
Gemma Atkinson, Schauspielerin
Folgt ihr Gemma Atkinson auf Instagram und Co.?36 Stimmen
6
Ja, sie hat einen tollen Account!
30
Nein, aber ich bin auch kein Fan von ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de