Ihr Liebeskummer hätte sie fast ihren Oscar gekostet! Sie waren ein echtes Traumpaar: Im Jahr 1994 wurde bekannt, dass Gwyneth Paltrow (46) und Brad Pitt (55) zusammen sind. Doch drei Jahre und eine Verlobung später war alles aus und vorbei. Besonders für Gwyneth offenbar ein herber Schlag. Sie offenbarte jetzt, dass sie wegen ihres gebrochenen Herzens beinahe das Angebot für "Shakespeare in Love" abgelehnt hätte!

Die Dreharbeiten für die romantische Komödie sollten 1998 beginnen – das sei für Gwyneth allerdings nicht infrage gekommen, wie sie im Variety-Interview verriet. Der Gedanke in England weit weg von ihrer Familie zu sein und das "inmitten einer schrecklichen Trennung" sei für sie unvorstellbar gewesen. Das Skript habe sie sich nicht einmal angeschaut: "Ich sagte: 'Ich kann das gerade nicht lesen. Ich habe eine wirklich schwere Zeit.'" Nach einigem Hin und Her – zwischenzeitlich sollten Julia Roberts (51) und Kate Winslet (43) einspringen – ergatterte sie die Hauptrolle. Im Jahr 1999 gewann Gwyneth für ihre Leistung in der Kategorie "Beste Schauspielerin" sogar einen Oscar.

Auch bei ihrem zweiten Jawort mit Brad Falchuk (47) spielte dieser Film erneut eine Rolle – ihr Liebster knüpfte eine Verbindung zum Streifen. "In dem Ehegelübde meines Mannes hat er tatsächlich gesagt, dass es kein Zufall ist, dass ich diese Muse gespielt habe, denn das bin ich für ihn und in seiner Wahrnehmung ist es die Person, die ich im wahren Leben bin. Das war wirklich süß", schwärmte Gwyneth.

Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Splash News
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Gwyneth Paltrow und Brad Pitt 1997 in New York
WENN/Sidewalk
Gwyneth Paltrow und Brad Pitt 1997 in New York
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow im Dezember 2018
Splash News
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow im Dezember 2018
Hättet ihr gedacht, dass Gwyneth damals so unter der Trennung von Brad gelitten hat?461 Stimmen
251
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
210
Nein. Ich dachte, sie hätte das leichter weggesteckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de