Wie schlecht geht es ihr wirklich? Bereits seit einigen Wochen flimmert ihr Gesicht nicht mehr über die amerikanischen Bildschirme: Wendy Williams (54) hat sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und stand in diesem Jahr noch nicht ein einziges Mal für "The Wendy Williams Show" vor der Kamera. Der Grund dafür sollen gesundheitliche Probleme sein. Auch in Zukunft soll die Sendung ohne die beliebte Moderatorin auskommen: Anstatt neuer Folgen gibt es erst mal Wiederholungen!

Wie Radar Online erfahren haben will, werde es für die Fans der Show vorerst nur alte Episoden zu sehen geben. Die Talkshowmasterin pausiert aktuell, über die genauen Hintergründe schweigt sie allerdings. Die Sorgen um Wendy dürften damit nur wachsen: Denn wann die Dreharbeiten mit ihr wieder beginnen, stehe nicht fest. "Die Mitarbeiter haben nichts von Wendy gehört und sind besorgt über die Zukunft ihrer Jobs", offenbarte ein Insider gegenüber Us Weekly. Laut der Quelle sei Wendy schon länger nicht mehr in den Entscheidungsprozess für die Sendung eingebunden – alles werde ohne sie beschlossen.

In den vergangenen Wochen war die 54-Jährige unter anderem von Nick Cannon (38) vertreten worden, der als Gast-Host die TV-Sendung übernommen hatte. Er war es auch, der die Gerüchte dementierte, Wendys Rückzug stehe in Verbindung mit den angeblichen Eheproblemen, die sie mit ihrem Mann Kevin Hunter haben soll.

Wendy Williams, ModeratorinGetty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Wendy Williams, TV-HostGetty Images
Wendy Williams, TV-Host
Nick Cannon, ModeratorGetty Images
Nick Cannon, Moderator
Verfolgt ihr "The Wendy Williams Show"?106 Stimmen
56
Ja, die Show ist toll!
50
Nein, die interessiert mich nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de