In der Doku-Soap Die Geissens geben Robert Geiss (55) und seine Gattin Carmen (53) den Zuschauern private Einblicke in ihr glamouröses Luxusleben. Dabei zeigen sie auch immer wieder ihre beiden Töchter Shania (14) und Davina (15). Doch haben die beiden Sprösslinge überhaupt Lust dazu, dass beinahe jeder ihrer Schritte von einer Kamera begleitet wird? In einem Interview äußerte sich Mama Carmen jetzt zu einem möglichen TV-Aus der beiden Töchter.

Die 53-jährige Blondine verriet jetzt gegenüber dem Online-Magazin kukksi, was passiert, wenn ihre beiden Töchter ihr Leben nicht mehr mit der Öffentlichkeit teilen wollen: "Natürlich kann dieser Zeitpunkt kommen, aber die Kinder müssen selbst entscheiden, was sie wollen." Vorstellen könne sich die Beauty aber nicht, dass dieser Fall bald eintritt, schließlich seien die beiden Mädels schon von klein auf daran gewöhnt, von einem Filmteam begleitet zu werden.

Die Millionärsgattin betonte zudem, dass ihre Kinder kein Problem damit hätten, gefilmt zu werden: "Den beiden macht es wirklich viel Spaß, vor allem Shania. Sie steht gerne vor der Kamera und kommt ihrem Traum vom Modeln auch immer näher." Die Teenies bleiben den Zuschauern also vorerst wohl noch eine Weile erhalten.

"Die Geissens", montags ab 20:15 Uhr auf RTL II

Carmen GeissRTL II
Carmen Geiss
Die Geissens auf SizilienRTL II
Die Geissens auf Sizilien
Shania Tyra Geiss und ihre Schwester Davina ShakiraRTL II, "Die Geissens"
Shania Tyra Geiss und ihre Schwester Davina Shakira
Wie findet ihr es, dass Shania und Davina immer in der Sendung zu sehen sind?2286 Stimmen
957
Ich finde es nicht gut, sie sind noch zu jung!
1329
Warum nicht, wenn sie das selber gerne wollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de