Für viele Germany's next Topmodel-Zuschauer begann die vierte Episode der Erfolgsshow total überraschend: Zwei Kandidatinnen verließen das Format direkt innerhalb der ersten paar Minuten freiwillig. Eine der beiden: Model Kim Dammer, deren Exit Heidi Klum (45) damit erklärt, dass die junge Frau zu große Sehnsucht nach ihrem Freund hat. Genau dieser Freund meldet sich jetzt persönlich gegenüber Promiflash und klärt über Kims wirkliche Ausstiegsgründe auf!

"Die Aussage, warum Kim nicht weitermachen wollte, ist nicht wahrheitsgemäß. Die Wahrheit dahinter ist, dass Kim ihren eigenen Weg gehen wollte", erklärt Adrian Osaj, Kims Liebster, im Interview. Seine Freundin habe sich beruflich in den vergangenen Jahren alles selbst aufgebaut.

Auch Kim selbst äußert sich gegenüber Promiflash: "Ich wollte leider nicht weitermachen, da ich durch die Verträge meinen Erfolg, den ich bis heute aufgebaut habe, hätte aufgeben müssen." Das Format habe für sie als professionelles Model keine Parallelen zur echten Modelwelt. Was sagt ihr dazu, dass die Erklärung im TV anders ablief? Stimmt ab!

Kim DammerInstagram / kimdammer
Kim Dammer
Model Kim DammerInstagram / kimdammer
Model Kim Dammer
Model Kim DammerInstagram / kimdammer
Model Kim Dammer
Was sagt ihr dazu, dass Kims Exit im TV anders dargestellt wurde, als von ihr erklärt?3231 Stimmen
2521
Finde ich total schade.
710
Der Sender weiß schon, was er tut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de