Janni Kusmagk (28) durchlebt aktuell eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Eigentlich fiebert die Surferin gemeinsam mit Ehemann Peer (43) auf die Geburt ihres zweiten Kindes hin. Das Promipaar ist überglücklich, dass Sohnemann Emil-Ocean (1) ein kleines Geschwisterchen bekommt. Mittlerweile ist die Sportlerin im fünften Schwangerschaftsmonat. Im Netz gibt die ehemalige Adam sucht Eva-Kandidatin nun offen zu: Bei dem Gedanken an die Geburt bekommt sie Panik!

Auf Instagram erklärt Janni, dass sie vor Kurzem an einem Krankenhaus vorbeigefahren sei. Dabei kamen die Erinnerungen an ihre erste Geburt wieder hoch: Ihr Sohn Emil-Ocean steckte im Geburtskanal fest und musste per Not-Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden. "Auch wenn ich viel mehr in mir ruhe als das letzte Mal, will ich nach der letzten Geburt vieles eigentlich irgendwie nur ausblenden – oder sollte ich es doch wieder hervorrufen, um Dinge besser zu verarbeiten", schildert sie ihr Gefühlschaos.

Janni gibt ganz offen zu, dass sie sich während ihrer ersten Schwangerschaft so gut wie gar nicht auf die Geburt vorbereitet hat. Beim zweiten Mal macht sie sich nun schon deutlich mehr Gedanken. "Dieses Mal wäre es vielleicht schön, einen Geburtsvorbereitungskurs zu machen. Ich finde 'Hypnobirthing' klingt zum Beispiel super spannend", berichtet die bald zweifache Mama von ihrer Recherche. Auch andere Promiladys können sich für diese Technik begeistern: So zieht unter anderem Herzogin Meghan (37) diese Form der Selbsthypnose für ihre erste Geburt in Betracht.

Janni, Peer und Emil-Ocean Kusmagk im Februar 2019Instagram / jannihonscheid
Janni, Peer und Emil-Ocean Kusmagk im Februar 2019
Janni Kusmagk im fünften SchwangerschaftsmonatInstagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk im fünften Schwangerschaftsmonat
Janni Kusmagk, TV-StarInstagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk, TV-Star
Könnt ihr Jannis Gefühlschaos nachvollziehen?1091 Stimmen
1010
Na klar, sie hat ja keine guten Erfahrungen gemacht!
81
Nein, sie sollte sich auf die Geburt freuen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de