Nach sechswöchiger Abwesenheit ist Wendy Williams (54) endlich wieder zurück in ihrem Moderatorensessel. Seit 2008 ist sie Gesicht und Produzentin der nach ihr benannten Talkshow The Wendy Williams Show, die sich von Montag bis Freitag vor allem auf Promi-News und Klatsch konzentriert. Nun hat sich Wendy bei ihrem Comeback ganz offen an ihre Zuschauer gewandt – und sich zu den Scheidungsgerüchten geäußert, die gerade über ihre Ehe mit Kevin Hunter im Umlauf sind.

"Ich trage immer noch meinen Ehering", räumte sie in ihrer Show ein für alle Mal mit den Gerüchten auf, denen zufolge ihre Ehe schlecht laufe. Sie betonte im Gegenteil, ihr Ehemann sei eine wichtige Stütze in dieser schweren Zeit gewesen und habe sie zu Arztterminen begleitet. "Ich bin immer noch sehr verliebt in meinen Ehemann. Jede Ehe kennt Auf und Abs, keine Ehe ist einfach, aber fragt nicht nach meiner, solange ich meinen Ring trage", machte sie ihren Zuschauern klar.

Der Grund für die lange Unterbrechung ihrer Show war keineswegs eine Ehekrise, sondern vielmehr Wendys Schilddrüsenerkrankung. Doch obwohl es der Moderatorin ziemlich schlecht ging, ist sie nun wieder auf den Beinen und versicherte: "Mir geht es großartig."

Kevin Hunter und Wendy WilliamsWENN
Kevin Hunter und Wendy Williams
Wendy Williams bei einem Charity EventGetty Images
Wendy Williams bei einem Charity Event
Wendy Williams, ModeratorinGetty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Wusstet ihr, dass Wendy so krank war?94 Stimmen
38
Ja, das wusste ich.
56
Nein, wie heftig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de