Bekommt Jordyn Woods (21) jetzt Karriereprobleme? So viel Publicity wie aktuell wird der Reality-TV-Star wohl noch nie bekommen haben. Nachdem publik wurde, dass der Ex-Freund von Khloe Kardashian (34) mit Jordyn intimer wurde, gab es mit dem Kardashian-Jenner-Clan großen Beef. Ihre Karriere bei Keeping up with the Kardashians steht also nun auf wackligen Beinen – doch Kris Jenner (63) könnte sogar noch weiter gehen und verhindern, dass Jordyn allein Fuß fasst!

"Jordyn bekommt derzeit viele Angebote von jedem größeren Kanal, um in verschiedenen Reality-TV-Shows mitzumachen", erzählt ein Insider laut Hollywood Life. Doch auch wenn viele Produzenten die 21-Jährige gerne an Bord hätten, habe Kris sie laut der Quelle genau im Blick. "Während Jordyn durchaus als Nebencharakter in anderen Shows auf anderen Kanälen auftreten kann, könnte es einen Interessenkonflikt mit Kris und ihrer Familie geben, wenn sie ihre eigene Show machen möchte", erzählt der Insider weiter. Der Grund: Eine eigene Sendung könnte als Spin-off gesehen werden und damit gegen die existierenden Verträge verstoßen.

So könnte Kris also verhindern, dass Jordyn eine Solo-Karriere im TV startet. Erschwerend kommt hinzu, dass die US-Amerikanerin eigentlich auch in keiner anderen Show über den Kardashian-Clan sprechen darf, da auch das gegen Vertragsklauseln verstoßen könnte. Laut dem Insider wäre es also einfacher, wenn sie gar nicht erst in die Versuchung kommen würde, über die Kardashians zu sprechen.

Kris JennerEmma McIntyre/Getty Images for MTV
Kris Jenner
Jordyn Woods, Reality-TV-StarGetty Images
Jordyn Woods, Reality-TV-Star
Kris Jenner bei der Victoria's Secret Show 2018Getty Images
Kris Jenner bei der Victoria's Secret Show 2018
Glaubt ihr, Kris wird das wirklich verhindern?1131 Stimmen
1080
Ja, sie hat überall ihre Finger im Spiel!
51
Nein, das kann sie gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de