Jennifer Lopez (49) könnte gerade nicht glücklicher sein! Erst vor wenigen Tagen bekam sie von ihrem Partner Alex Rodriguez (43) im Urlaub einen romantischen Heiratsantrag – diese wundervolle Nachricht verkündete die "I'm Glad"-Interpretin anschließend höchstpersönlich im Netz. Böse Behauptungen scheinen ihr Liebesglück nun allerdings trüben zu wollen: Dem ehemaligen Baseball-Spieler José Canseco nach soll A-Rod seine Zukünftige betrogen haben. Wie geht die 49-Jährigen mit diesen Anschuldigungen um?

Wie ein Insider dem Magazin Us Weekly verriet, pfeift die Latina auf die Gerüchte. "Sie hat schon vor einiger Zeit von den Fremdgeh-Gerüchten gehört, hat sich davon aber nie beirren lassen", beteuerte die Quelle. Die Musikerin vertraue ihrem Verlobten voll und ganz – immerhin gehen die beiden inzwischen schon seit über zwei Jahren durch dick und dünn. "Sie sind unzertrennlich und fast immer zusammen", betonte der Insider weiter. José Canseco habe hingegen nur das Gefühl, noch eine Rechnung mit seinem ehemaligen Kollegen offen zu haben.

Kurz nachdem Jennifer ihre Verlobung mit Alex bekannt gegeben hatte, machte José seine Anschuldigungen im Netz öffentlich. "Wenn die wüsste, dass er sie mit meiner Ex-Frau Jessica betrügt. Die Arme hat keine Ahnung, wer er wirklich ist", bedauerte er die Sängerin. Ob die beiden ehemaligen Baseball-Profis tatsächlich noch ein Hühnchen zu rupfen haben, ist nicht bekannt. José steht jedenfalls zu seinen Aussagen – und forderte A-Rod sogar zu einem Boxkampf heraus.

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez bei den Grammys 2019Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez bei den Grammys 2019
Jennifer Lopez, SängerinGetty Images
Jennifer Lopez, Sängerin
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez 2018 in Las VegasGetty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez 2018 in Las Vegas
Wie findet ihr es, dass J.Lo an die Treue ihres Verlobten glaubt?681 Stimmen
479
Sehr gut! Vertrauen ist das Wichtigste!
202
Na ja, Gerüchte kommen meistens nicht von ungefähr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de