Große Gefühle bei James Morrison (34)! Nach knapp vier Jahren feierte der britische Sänger mit seiner Platte "You're Stronger Than You Know" vor Kurzem nun endlich sein langersehntes musikalisches Comeback. Genau wie seine bisherigen Songs steckt auch das aktuelle Album des Schmusesängers wieder voller Emotionen – und das kommt nicht von ungefähr: Auf seiner neuen Platte hat James einige heftige Schicksalsschläge verarbeitet!

Im Interview mit Gala sprach der 34-Jährige jetzt über die schwere Zeit vor seinem Comeback. "Wir hatten eine Krise", offenbarte der Musiker. Während der Arbeit an seinem neuen Album hätten er und seine Freundin Gill mit einigen familiären Problemen zu kämpfen gehabt. Insbesondere die beiden Fehlgeburten seiner langjährigen Partnerin hätten ihre Beziehung in den letzten Jahren stark geprägt. Doch wie es scheint, haben ihn all die schlimmen Erlebnisse letztendlich nur stärker werden lassen. "Ich weiß heute, was im Leben wirklich zählt. Erfolg ist mir nicht mehr so wichtig", erklärte James weiter.

Musikalisch bleibt sich der Gitarrist auch mit seinem aktuellen Album treu. Unter anderem wird auch ein neues Duett auf seiner Platte zu hören sein: Knapp zehn Jahre nach seinem Mega-Hit "Broken Strings" mit Nelly Furtado (40) bekam er dieses Mal Unterstützung von der britischen Soulsängerin Joss Stone (31).

James Morrison im März 2019Instagram / jamesmorrisonok
James Morrison im März 2019
James Morrison, SängerInstagram / jamesmorrisonok
James Morrison, Sänger
James Morrison im März 2016Instagram / jamesmorrisonok
James Morrison im März 2016
Wusstet ihr, dass James in seiner Musik auch eigene Erfahrungen verarbeitet?80 Stimmen
74
Ja, das macht doch jeder Musiker irgendwie.
6
Nein, ich hatte keine Ahnung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de