Veronica Ferres (53) teilt sich normalerweise ein Bett mit Ehemann Carsten Maschmeyer (59)! Im September 2014 gaben sich die Schauspielerin und der Die Höhle der Löwen-Star nach fünf Jahren Beziehung das Jawort. Seitdem führen die beiden eine Bilderbuch-Ehe. In Til Schweigers (55) neuestem Kinofilm "Head Full of Honey" liegt die schöne Blondine allerdings mit einem anderen Mann im Bett – und zwar mit keinem Geringeren als Hollywood-Star Nick Nolte (78).

In der englischsprachigen Fassung von "Honig im Kopf" übernimmt Nick die Rolle des demenzkranken Amadeus, der im deutschen Kinohit von Dieter Hallervorden (83) gespielt wurde. Veronica ist in einer Nebenrolle zu sehen. Die beiden treffen in einer Szene in einem Schlafwagen-Abteil aufeinander. Amadeus verirrt sich nämlich ins falsche Abteil und legt sich schlaftrunken ins Bett zu Veronicas Rolle. Und wie war der Dreh mit so einer Schauspielgröße? "Nick Nolte ist ein faszinierender Schauspieler. Es war eine sehr herzliche Zeit am Set! Mit Nick Nolte im Bett zu liegen, war schon etwas Besonderes", gesteht die 53-Jährige im BZ-Gespräch.

Wie kam die Powerfrau an die Rolle? "Til Schweiger hat mich angerufen und gesagt: 'Ich möchte, dass du das machst! Nick möchte jemand Besonderen für die Szene haben. Hättest du Lust?' Und ich sagte: 'Sofort!'", erinnert sich Veronica. Wie Nick und Veronica sich zusammen auf der Leinwand schlagen, können die Zuschauer ab dem 21. März in den deutschen Kinos sehen.

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer beim Ball des Sports 2019Getty Images
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer beim Ball des Sports 2019
Veronica Ferres in HollywoodGetty Images
Veronica Ferres in Hollywood
Nick Nolte und Til SchweigerActionPress / Coldrey, James
Nick Nolte und Til Schweiger
Werdet ihr euch den Film mit Nick Nolte und Veronica Ferres ansehen?359 Stimmen
80
Logo – ich verpasse doch keinen Til Schweiger-Film!
279
Ne – ich glaube, mir reicht "Honig im Kopf"!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de