Was war nur los bei Dieter Bohlens (65) Favorit? Im Casting von Deutschland sucht den Superstar bekam Taylor von dem Poptitan eine Goldene CD und sicherte sich damit sein Flugticket für den Recall in Thailand. Die heißen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit in Asien machten dem 23-Jährigen jedoch schwer zu schaffen – er erlitt einen Schwächeanfall: Nun ist klar, was dem Kieler mit der Gänsehaut fehlte!

Es waren dramatische Stunden bei der aktuellen Folge der Castingshow! Taylor rang nach Luft, wirkte benommen und bat thailändische Helfer darum, ihm ihre Energie zu geben. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich jedoch so sehr, dass er sich in einem Krankenhaus behandeln lassen musste. Am nächsten Tag ließ er den Abend Revue passieren: "Ich glaube daran, dass Menschen durch Energieströme ihre Kraft auf andere übertragen können, und habe mir deshalb ganz viel Körperkontakt geholt." Der Arzt gab schließlich Entwarnung: Taylor hatte lediglich einen Migräneanfall.

Weil er noch nie so starke Kopfschmerzen hatte, habe sein Körper so stark darauf reagiert, meinte Taylor und fügte hinzu: "Einmal war ich ja komplett weg. Ich konnte nichts mehr machen, nicht mehr sprechen und keinen klaren Gedanken mehr fassen." Dennoch zeigte er sich gewohnt kämpferisch: Sein Kopf dröhne zwar noch immer, aber er fühle sich wieder topfit!

Dieter Bohlen und DSDS-Kandidat Taylor, 2019RTL
Dieter Bohlen und DSDS-Kandidat Taylor, 2019
Taylor beim DSDS-Casting, 2019RTL
Taylor beim DSDS-Casting, 2019
Sven Schlegler, Jonas Weisser und Taylor Luc Jacobs im DSDS-Recall, 2019RTL
Sven Schlegler, Jonas Weisser und Taylor Luc Jacobs im DSDS-Recall, 2019
Hättet ihr mit dieser Diagnose gerechnet?1028 Stimmen
485
Ja. Das Klima macht den Kandidaten sicher zu schaffen.
543
Nein, bei den Symptomen hätte ich auf etwas anderes getippt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de