Kerstin Ott (37) gewährt private Einblicke in ihr Familienleben! Die Sängerin ist seit vergangenem Freitag als Kandidatin bei Let's Dance zu sehen. Ihre Partnerin im echten Leben ist Karolina und immer in ihrer Nähe, um die Musikerin beim Wettbewerb anzufeuern. Im August 2017 gaben sich die beiden Frauen im Kreise ihrer Verwandten und engsten Freunde das Ja-Wort. Jetzt schilderte Kerstin das erste Aufeinandertreffen mit Karolinas Töchtern!

Nach der ersten Show-Folge berichtete Kerstin RTL Exklusiv, dass Karolina vor der Beziehung der beiden bereits verheiratet war und zwei Töchter aus dieser Ehe mitbringe. So beschrieb Kerstin das erste Kennelernen: "Wir haben uns da jetzt nicht hingestellt und abgeknutscht. Wir haben uns erst mal alle kennengelernt." Doch anscheinend wurde die "Die Immer Lacht"-Interpretin voll und ganz von ihren Stieftöchtern akzeptiert: "Wir sind eine große, tolle Patchwork-Familie!", verriet Ehefrau Karolina.

Die enge Bindung zwischen den beiden Frauen wird auch bei "Let's Dance" deutlich: Karolina sei nicht eifersüchtig, dass ihre Ehefrau mit einer anderen Frau am Tanzwettbewerb teilnehme. Ganz im Gegenteil: "Die hat sich tierisch gefreut, weil ich aktuell nicht mit ihr auf die Tanzfläche gehe und tanze und sie ist eine leidenschaftliche Tänzerin", offenbarte Kerstin den scheinbar heimlichen Hintergedanken ihrer Frau.

Kerstin Ott bei "Let's Dance" 2019
Andreas Rentz/Getty Images
Kerstin Ott bei "Let's Dance" 2019
Regina Luca und Kerstin Ott im März 2019 in Köln
Getty Images
Regina Luca und Kerstin Ott im März 2019 in Köln
Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance"
Getty Images
Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance"
Wärt ihr an Karolinas Stelle eifersüchtig?1135 Stimmen
77
Oh ja! Für mich wäre das ein totales No-Go!
1058
Nein, in einer gesunden Beziehung braucht man nicht eifersüchtig sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de