Die Fans von Alarm für Cobra 11 müssen Abschied nehmen: Paul-Renner-Darsteller Daniel Roesner (35) steigt aus dem TV-Dauerkracher aus! Vor vier Jahren feierte der Blondschopf seinen Einstand bei der Autobahnpolizei an der Seite von Erdogan Atalay (52) alias Semir Gerkhan – doch nun hängt der 35-Jährige seine Polizei-Marke an den Nagel. Warum verlässt der gebürtige Wiesbadener das beliebte Format? Das verriet der Schauspieler nun in einem Interview!

Gegenüber RTL erklärte er, dass sein Ausstieg eine konsequente und persönliche Entscheidung sei. "Als ich mein Engagement bei RTL vor fast vier Jahren antrat und Köln als meinen neuen Lebensmittelpunkt annahm, habe ich mir zum Ziel gesetzt, mit dem 35. Lebensjahr meinem ortsungebundenen, freien Leben als Surfer, Umweltschützer und Schauspieler wieder nachzugehen", führte er aus. Dieser Zeitpunkt sei nun gekommen. Außerdem liebe er das Ungewisse, die Gefahr und die selbstbestimmte Freiheit und verzichte dafür gerne auf Bequemlichkeit und Sicherheit.

Daniel hat bereits Pläne für seine Zeit nach seinem Serien-Exit: "Jetzt beginnt ein neuer Abschnitt meines privaten und beruflichen Lebens, in dem ich so vielen Menschen wie möglich meine Sicht auf unsere Welt näher bringen möchte und sie begeistern und ihnen Mut geben kann, sich für den Erhalt unserer aller Lebensgrundlage einzusetzen", erzählte er. Bis zum Ende des Jahres wird er allerdings erst mal noch bei "Alarm für Cobra 11" auf Verbrecherjagd gehen.

Daniel Roesner und Erdogan Atalay bei "Alarm für Cobra 11"RTL / Gordon Mühle
Daniel Roesner und Erdogan Atalay bei "Alarm für Cobra 11"
Daniel Roesner, SchauspielerRTL / Gordon Mühle
Daniel Roesner, Schauspieler
Daniel Roesner und Erdogan Atalay bei "Alarm für Cobra 11"RTL / Gordon Mühle
Daniel Roesner und Erdogan Atalay bei "Alarm für Cobra 11"
Seid ihr traurig über den Ausstieg von Daniel Roesner?4337 Stimmen
3581
Ja, ich mag ihn so sehr in der Serie!
756
Nein, ich freue mich auf einen neuen Darsteller!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de