Sie trotzt den Gerüchten! In den vergangenen Tagen sorgte Paris Jackson (20) unfreiwillig für Aufsehen: US-Medien hatten von einem angeblichen Selbstmordversuch mit anschließender Einlieferung in eine Klinik berichtet. Sie selbst stellte klar, dass an den Berichten nichts dran sei. Auch fernab des Internets zeigte sie jetzt, dass es ihr gut geht. Gemeinsam mit ihrem Boyfriend und The Soundflowers-Bandkollegen Gabriel Glenn präsentierte sie sich strahlend auf dem roten Teppich!

Das Paar besuchte die Premiere des Biopics "The Dirt" über die Hard-Rock-Legenden Mötley Crüe. Auf dem roten Teppich trug die Tochter des verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson (✝50) ein schwarzes Outfit mit einer schwarzen Nietenjacke und einer Zusammenstellung verschiedener Ketten. Dazu hatte Paris pinkes Make-Up aufgelegt und ihre Haare in Wellen gestylt. In ihrer Insta-Story bedankte sie sich bei Tommy Lee (56), Ex-Drummer von Mötley Crüe, der sie offenbar eingeladen hatte.

Es war nicht der erste Auftritt seit den üblen Gerüchten: Bereits am Wochenende waren Paris und Gabriel zusammen im Kino gesehen worden.

Paris Jackson bei der Premiere von "The Dirt" im März 2019
Getty Images
Paris Jackson bei der Premiere von "The Dirt" im März 2019
Michael Jackson im Mai 2005
Getty Images
Michael Jackson im Mai 2005
Paris Jackson bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Getty Images
Paris Jackson bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de