Robin Riebling spricht ein Machtwort! Momentan ist er zusammen mit seiner Freundin Lena Schiwiora in dem Fremdflirt-Format Temptation Island zu sehen. Das Paar will seine Beziehung nach fünf gemeinsamen Jahren auf die Probe stellen. Unter anderem soll die hübsche Studentin von Dominik Bruntner (26) verführt werden. Große Sorgen macht sich Robin deshalb nicht – eigentlich! Dass der Ex-Mister Germany und seine Partnerin nach der Show noch Kontakt halten wollen, ist ihm dann doch ein Dorn im Auge.

Robin markiert ganz klar sein Revier. In Folge drei offenbart Lena während eines Dates mit dem ehemaligen Promi Big Brother-Kandidaten, dass er ihr angeboten habe, ihr nach den Dreharbeiten mit ihrer Instagram-Karriere zu helfen. Die 22-Jährige selbst klingt nicht abgeneigt. Allerdings hat sie die Rechnung ohne ihren Lover gemacht. "Dass die Lena mit dem Dominik Kontakt halten will, werden wir halt nachher besprechen", erklärt der Oberhausener im Interview mit Moderatorin Angela Finger-Erben (39). Falls das der Fall sein sollte, gehe eben alles über seinen Schreibtisch. "Lenas Bilder werde weiterhin ich machen", stellt er außerdem klar.

Ernsthafte Sorgen, dass er seine Partnerin tatsächlich an das Male-Model verlieren könnte, macht sich Robin jedoch nicht. Dafür sei Lena beim Date mit Dominik viel zu distanziert gewesen. Sie habe sich zwar an ihm festgehalten, als sie gemeinsam auf einem Elefanten saßen, alarmierend seien diese Berührungen aber nicht gewesen. "Nach fünf Jahren weiß man eben, wie der Partner tickt und sie war jetzt halt auch nicht so emotional, wie sie es mit mir ist. Ich kenne sie anders", betont der 23-Jährige.

Dominik Bruntner, TV-GesichtInstagram / BvCfQtuAjDD
Dominik Bruntner, TV-Gesicht
Lena Schiwiora, bekannt aus "Temptation Island" 2019Instagram / lena_shw
Lena Schiwiora, bekannt aus "Temptation Island" 2019
Robin Riebling, Februar 2019Instagram / robin_riebe
Robin Riebling, Februar 2019
Könnt ihr Robins Verhalten verstehen?786 Stimmen
665
Ja, auf jeden Fall!
121
Nein, er sollte seiner Freundin einfach vertrauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de