Anzeige
Promiflash Logo
"Keine Minute Freizeit": Thomas Rath im "Let's Dance"-StressGetty ImagesZur Bildergalerie

"Keine Minute Freizeit": Thomas Rath im "Let's Dance"-Stress

21. März 2019, 14:42 - Promiflash

Thomas Rath (52) möchte an seine gute Leistung anknüpfen! Bei der großen Let's Dance-Auftaktshow konnte der Designer mit seinem Wiener Walzer ordentlich bei der kritischen Jury punkten: Joachim Llambi (54), Jorge Gonzalez (51) und Motsi Mabuse (37) waren von seiner Performance so begeistert, dass sie ihm mit 20 Punkten die höchste Wertung des Abends gaben. Der Modeschöpfer will diese Favoritenrolle auch so schnell nicht wieder hergeben – und ist deswegen mächtig gestresst!

Auf Instagram berichtet Thomas seinen Followern von seinem vollen Terminkalender. Auch während seiner "Let's Dance"-Zeit möchte er seinen Job nicht vernachlässigen und steht nach wie vor für einen Shopping-Sender vor der Kamera. "Keine Minute Freizeit. Gerade war ich noch für euch auf Sendung und schon bin ich wieder fleißig am Trainieren für Freitag. Ich gebe 100 Prozent für euch", verspricht er seiner Community.

Auch Thomas' Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (30) ist voller Tatendrang und überglücklich, dass der Fashion-Experte beim harten Training so bereitwillig mitzieht. "Nach den ersten Tagen kann ich euch schon einmal versprechen, dass mit uns zwei hochmotivierte Perfektionisten voller Energie aufeinandertreffen. Wir sind wirklich ein tolles Team, das nicht nur die Leidenschaft fürs Tanzen teilt, sondern auch jede Sekunde bei 'Let's Dance' genießt", schwärmt die Profitänzerin im Netz von ihrem Promi-Schützling.

Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance" 2019
Getty Images
Barbara Becker und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Getty Images
"Let's Dance"-Teilnehmer 2019
Glaubt ihr, Thomas wird bei "Let's Dance" weit kommen?199 Stimmen
177
Ja, er scheint echt Talent zu haben!
22
Nein, da gibt's bessere Kandidaten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de