Es zeugt von viel Disziplin, um es so weit wie Will Smith (50) zu schaffen. Der Schauspieler gehört zu den absoluten Hollywood-Größen und hat sich durch seine Rollen in "Der Prinz von Bel-Air" und "Men in Black" einen Namen gemacht. Jetzt erzählte der Star, worauf er für seinen Ruhm jedoch verzichtet hat: Über zehn Jahre lang hat Will keinen Alkohol angefasst!

"Ich habe über zehn Jahre nicht getrunken", enthüllte Will bei seiner Episoden-Reihe "Will Smith's Bucket List" auf Facebook. Während er für einen Halbmarathon trainierte, erzählte er: "Während meines Aufstiegs zum Filmstar, war ich extrem diszipliniert." Als junger Mann wäre er dafür gestorben, der größte Filmstar auf der Welt zu sein. Aber als er älter wurde, veränderte sich auch seine Einstellung: "Damit zu leben, nicht perfekt sein zu können und seine Schwächen zu akzeptieren, hat mir so viele Freiheiten gegeben." Heute sei er so glücklich wie nie zuvor in seinem Leben.

Perfekt oder nicht perfekt – seine Fans lieben ihn trotzdem. Und wer den Schauspieler endlich mal wieder auf der Leinwand sehen möchte: Am 23. März startet das Disney-Remake von "Aladdin" in den deutschen Kinos und Will verkörpert darin die Rolle des Dschinni!

Schauspieler Will Smith, Juli 2018RW/MPI/Capital Pictures / MEGA
Schauspieler Will Smith, Juli 2018
Will Smith, 2018Getty Images
Will Smith, 2018
Will Smith in "Aladdin"(c) 2019 Disney Enterprises Inc. All Rights Reserved.
Will Smith in "Aladdin"
Hättet ihr gedacht, dass Will Smith so diszipliniert war?193 Stimmen
158
Ja, ich glaube es braucht einiges, um es so weit in Hollywood zu schaffen.
35
Nein, so kam er mir nie vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de