Eine Woche ist es nun her, dass die Schwester von One Direction-Sänger Louis Tomlinson (27) ganz plötzlich verstarb! Félicité Tomlinson wurde im Alter von nur 18 Jahren tot in ihrem Haus in London aufgefunden, nachdem sie einen schweren Herzinfarkt erlitten hatte. Ihre Freunde und Familienmitglieder zeigten sich im Netz bestürtzt über diese Tragödie. Nun meldete sich auch Félicités Vater Mark Tomlinson erstmals zu Wort: Mit rührenden Zeilen nahm er Abschied von seinem "Engel"!

Auf Instagram postete der Stiefvater von Louis jetzt ein altes Foto der Verstorbenen und schrieb dazu: "Ich bin ganz und gar untröstlich mein schönes, süßes, kleines, geliebtes Mädchen. Ich werde dich so sehr vermissen. Du wirst in meinem Herzen für immer weiterleben." Er könne es kaum erwarten, seinen "Engel" wiederzusehen, erklärte er weiter. Auf der Schwarz-Weiß-Aufnahme ist die Influencerin als kleines Kind zu sehen und lächelt glücklich in die Kamera.

Auf seinem Instagram-Account postet Mark regelmäßig Fotos seiner Kinder: Mehrere Bilder zeigen auch Félicité – in den Bildunterschriften betonte er immer wieder, wie stolz er auf sie sei. Félicité selbst plauderte vor ihrem Tod noch über ihre großen Ziele im Leben: Sie träumte davon, Designerin zu werden.

Félicité Tomlinson und ihr Bruder Louis Tomlinson
Instagram / felicitegrace
Félicité Tomlinson und ihr Bruder Louis Tomlinson
Félicité Tomlinson in jungen Jahren
Instagram / marktommo1111
Félicité Tomlinson in jungen Jahren
Félicité Tomlinson, Influencerin
Instagram / marktommo1111
Félicité Tomlinson, Influencerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de