Ingrid Steeger (71) wird momentan vom Pech verfolgt! Vor wenigen Tagen erst machte die Kult-Schauspielerin, die in den 70er-Jahren unter anderem mit der ZDF-Erfolgsserie "Klimbim" bekannt geworden war, mit erschütternden Schlagzeilen auf sich aufmerksam: Ihr könnte bald schon der Rauswurf aus ihrer Wohnung drohen, weil es darin laut ihrem Hausverwalter unerträglich stinke. Jetzt macht das einstige Sexsymbol erneut von sich reden: Ingrid ist auf offener Straße zu Boden gestürzt!

Wie die Abendzeitung München berichtete, war die 71-Jährige am Freitagmittag mit einem RTL-Team zu einem Interview verabredet gewesen, um über ihr aktuelles Wohnungschaos zu sprechen. Noch vor dem Treffen sei sie jedoch vor dem Eingang eines italienischen Restaurants hingefallen und soll dabei sogar ihre Mütze verloren haben. Verletzt habe sie sich bei dem Sturz aber nicht!

Gegenüber Bild erklärte die Schauspielerin, dass sie in vergangener Zeit häufiger mit Schwindelanfällen zu kämpfen gehabt habe. Aktuell mache ihr auch der Streit mit ihrem Vermieter ganz schön zu schaffen. Aufgrund des Ärgers musste sie sogar ihre geliebte Hündin Elisa Doolittle vorübergehend bei einem Freund unterbringen. Sobald sich die Situation aufgeklärt habe, wolle sie den Yorkshire Terrier aber wieder zu sich holen.

Seid ihr ein Fan von Ingrid Steeger?1168 Stimmen
314
Ja, auf jeden Fall.
854
Nein, nicht unbedingt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de