Mit Schweiß und Fleiß zur Dancing Queen 2019? Für Ulrike Frank (50) eine echte Herzensangelegenheit, für die sie bereitwillig alles stehen und liegen lässt – selbst ihre Rolle als schlagfertige Geschäftsfrau Katrin Flemming in der Daily Gute Zeiten, schlechte Zeiten hängt sie für ihre Teilnahme an Let's Dance kurzzeitig an den Nagel. Im Interview mit Promiflash verriet sie jetzt: Die GZSZ-Pause bereue sie keinesfalls!

"Ich mache jetzt bei GZSZ eine kleine Pause, damit ich mich voll auf 'Let's Dance' konzentrieren kann und nach heute Abend weiß ich, das ist genau die richtige Entscheidung", stellte sie am Freitagabend nach der ersten Sendung gegenüber Promiflash klar. Und das habe auch einen ganz bestimmten Grund. "Wir brauchen jede Minute, um zu trainieren und ich freue mich auch, dass ich jetzt den Kopf dafür frei habe", plauderte sie weiter aus.

Die Fans der brünetten Beauty müssen in der Vorabendserie vorerst allerdings nicht auf ihren Liebling verzichten. "Das Gute ist, dass ich trotzdem bis Ende Mai bei GZSZ zu sehen bin, also das bleibt", lächelte Ulrike.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Robert Beitsch und Ulrike Frank in Köln im März 2019Getty Images
Robert Beitsch und Ulrike Frank in Köln im März 2019
Robert Beitsch und Ulrike Frank bei "Let's Dance" Folge einsGetty Images
Robert Beitsch und Ulrike Frank bei "Let's Dance" Folge eins
Robert Beitsch und Ulrike Frank im März 2019 in KölnGetty Images
Robert Beitsch und Ulrike Frank im März 2019 in Köln
Was haltet ihr von Ulrikes Entscheidung?221 Stimmen
209
Sie hat alles absolut richtig gemacht.
12
Ich finde, sie hätte sicherlich auch beides hinbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de