Ulrike Frank (50) und ihr Let's Dance-Tanzpartner Robert Beitsch (27) patzten bei ihrem Auftritt am vergangenen Freitag: Der Profitänzer rutsche beim Quickstep aus! Die Quittung bekam das Paar auch gleich, denn die Jury bewertete seine Performance mit nur 14 Punkten. Robert war nach der Niederlage sichtlich bedrückt – anders als Ulrike. Sie ist trotzdem überzeugt von ihrer Leistung, wie sie Promiflash verraten hat.

"Ich bin stolz auf uns, dass wir das durchgezogen haben, egal, was war. Das ist ein guter Anfang und darauf können wir aufbauen", zog die Schauspielerin im Interview mit Promiflash eine erste Tanz-Bilanz. Dafür, dass bei ihrer Tanzeinlage doch einiges schiefgegangen sei, hätten sie und Robert sich dennoch gut geschlagen, betonte sie zudem.

Bei ihrem nächsten Auftritt wollen die beiden ihre Leistung steigern und es der Konkurrenz so richtig zeigen: "Wir haben zwar schon gut trainiert, aber wir werden noch ne Schippe drauflegen, weil: Die geben alle Gas", erklärte Robert. Zum Abschluss fügte er noch hinzu, dass er und seine Partnerin supermotiviert seien.

Ulrike Frank 2019 in MünchenGulotta, Francesco
Ulrike Frank 2019 in München
Ulrike Frank und Robert Beitsch in Köln im März 2019Thomas Burg
Ulrike Frank und Robert Beitsch in Köln im März 2019
Robert Beitsch und Ulrike Frank im März 2019 in KölnGetty Images
Robert Beitsch und Ulrike Frank im März 2019 in Köln
Wie fandet ihr die Leistung der beiden?248 Stimmen
221
Ich fand sie trotz des kleinen Patzers super!
27
Meiner Meinung nach waren sie nicht so stark!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de