Nicht alle freuen sich über das junge Eheglück von Hailey (22) und Justin Bieber (25)! Seit knapp einem Jahr sind die beiden wieder ein Herz und eine Seele und zelebrieren ihre Liebe im Rekordtempo. Auch die Anzahl ihrer Social-Media-Follower wächst seitdem rasant: Während das Model circa 18 Millionen Follower hat, sind es bei dem Sänger über 106 Millionen. Doch genau die können manchmal ganz schön fies sein – Hailey verrät nun ihre Strategie gegen Hater!

Hailey gibt im Gespräch mit Cosmopolitan zu, dass sie nach wie vor lerne, mit Kritik im Netz umzugehen. Daher hätte sie sich nun für eine ganz simple Methode entschieden: "Ich bin jetzt an dem Punkt angelangt, an dem ich die Kommentare nicht lese." Doch ganz so konsequent ist das Model dann doch nicht: Die Blondine gesteht, dass sie hin und wieder schon checkt, was in ihrer Community so abgeht. Wenn ihr der öffentliche Druck dann aber wieder zu heftig wird, ziehe sie einfach die Notbremse: "Manchmal lösche ich Instagram für ein paar Tage. Das ist wirklich schön."

Es gebe sogar Phasen, die Hailey so richtig frustrieren: "Was echt skurril ist, ist, dass sie sich bestimmte Szenarien ausdenken und wirklich glauben, dass diese eintreten! Das ist so dumm, echt richtig dumm", regt sich die 22-Jährige über Web-Lügen auf. Ob die Laufstegschönheit damit auf die jüngsten Krisengerüchte anspielt? Denen hatte Hailey mit einem Statement in ihrer Instagram-Story zuletzt direkt den Wind aus den Segeln genommen.

Hailey und Justin Bieber in Boston
Getty Images
Hailey und Justin Bieber in Boston
Hailey und Justin Bieber bei den NHL Stanley Cup Play-offs
Getty Images
Hailey und Justin Bieber bei den NHL Stanley Cup Play-offs
Hailey und Justin Bieber einem Eishockeyspiel
Getty Images
Hailey und Justin Bieber einem Eishockeyspiel
Was haltet ihr von Haileys Strategie?494 Stimmen
455
Völlig legitim, wenn sie so am besten damit klarkommt!
39
Blöd, den Hate zu ignorieren, ist doch keine Lösung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de