Jetzt hat Namika genug! In der aktuellen DSDS-Staffel stichelte Poptitan Dieter Bohlen (65) auffällig oft gegen die Musikerin. Erst kürzlich hatte er beispielsweise betont, dass ein Recall-Kandidat ihren Mega-Hit "Je ne parle pas français" besser gesungen habe als sie. Der mögliche Grund für Dieters Spitzen: Die Sängerin lehnte bereits mehrfach eine Stelle in der DSDS-Jury ab. Doch so langsam kann sie die Witze auf ihre Kosten offenbar nicht mehr hören: Namika zog jetzt ganz offen über Dieter her!

Via Instagram-Story machte sie ihrem Ärger Luft und nahm dabei kein Blatt vor den Mund: "Ich habe dreimal Nein gesagt, weil ich niemals mit so einem talentfreien Menschen in einer Jury sitzen werde", schoss sie gegen den 65-Jährigen. Sie könne nicht verstehen, dass ihr Kollege Xavier Naidoo (47) jetzt neben ihm sitzt. "Dieter, du bist doch schon 70. Jetzt geh' mal langsam in Rente und verschone uns mit deiner nicht vorhandenen Expertise als Juror, du Titan der Vollplayback-Auftritte", wetterte sie weiter.

"Wir brauchen Vorbilder für die Jugend und keinen 70-jährigen Vollhorst, der zeigt, wie man Schwächere erniedrigt", stellte sie anschließend klar. Sie werde erst mit ihrer Schimpftirade gegen den Songwriter aufhören, wenn er oder die DSDS-Verantwortlichen sich persönlich bei ihr melden – das scheint bisher aber noch nicht geschehen zu sein. Denn Namika veröffentlicht weiterhin wütende Botschaften.

Dieter Bohlen beim DSDS-Halbfinale 2017
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Halbfinale 2017
Musikerin Namika bei "2018! Menschen, Bilder, Emotionen"
Michael Gottschalk/Getty Images
Musikerin Namika bei "2018! Menschen, Bilder, Emotionen"
Sängerin Namika, 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sängerin Namika, 2017
Könnt ihr Namikas heftige Reaktion verstehen?8685 Stimmen
5445
Ja, sie musste sich jetzt einfach mal wehren!
3240
Nein, ich finde, sie hat viel zu krass reagiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de