Profi-Sportler Lukas Podolski (33) zeigt, was er kann! Im Sommer 2017 zog der Fußballer mit seiner Familie nach Japan, um dort für den Erstligisten Vissel Kōbe zu spielen. Bereits nach einem halben Jahr konnte Poldi berichten, wie sehr er mit seiner Frau Monika und den beiden Kindern Louis und Maya das Leben im fernen Asien genießt. Und jetzt hat er es sich scheinbar auch zur Aufgabe gemacht, seine neue Heimat noch auf eine ganz andere Art und Weise kennenzulernen: Er probierte sich im traditionellen Sumo-Ringen!

Halbnackt und mit betont mutiger Miene stand Poldi im Ring, um es mit seinem Kontrahenten aufzunehmen. Sein Gegner: Sumo-Star Hakuho Sho, 1,93 Meter groß und stolze 160 Kilogramm schwer. "Schon irre, was die leisten. Sie haben mir ein paar Griffe beigebracht, aber gegen diese Kolosse habe ich natürlich keine Chance", erzählte Lukas nach der Challenge dem Fernsehsender RTL. Der Fußball-Weltmeister war trotzdem begeistert vom Sumo-Ringen, er habe schon immer mal mittrainieren wollen.

Ein paar Sumo-ähnliche Tricks wandte Lukas offenbar auch schon beim Spiel auf dem grünen Rasen an. So nietete er bei einem Benefiz-Match im Januar Mickie Krause (48) so hart um, dass es dem Ballermann-Sänger glatt die Perücke vom Kopf fegte! Doch Mickie nahm die Attacke mit Humor: "Ich habe meinen Anwalt schon angerufen, das gibt mindestens zwei Jahre auf Bewährung", scherzte er.

Lukas Podolski beim Sumo-Ringen, 2019Lukas Podolski
Lukas Podolski beim Sumo-Ringen, 2019
Lukas Podolski, Vissel Kobe-KickerSTR/AFP/Getty Images
Lukas Podolski, Vissel Kobe-Kicker
Mickie Krause und Lukas Podolski beim Schauinslandreisen Cup 2019Bucco,Herbert/ActionPress
Mickie Krause und Lukas Podolski beim Schauinslandreisen Cup 2019
Was haltet ihr von Lukas als Sumo-Ringer?87 Stimmen
64
Er macht eine ganz gute Figur dabei!
23
Na ja, im Fußball gefällt er mir besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de