Ryan Gosling (38) ist bekannt für seine entspannte Art! Der Schauspieler ist mittlerweile schon seit über acht Jahren mit seiner Kollegin Eva Mendes (45) zusammen. Die beiden haben auch zwei gemeinsame Töchter, Esmeralda Amada und Amada Lee. Ob Ryan wohl immer noch so entspannt ist, wenn die beiden später mal Tattoos haben wollen? Ryan selbst gestand jetzt in einem Interview, dass er sich sogar schon mal selbst tätowiert habe. Doch wie kam es dazu, dass der Hollywood-Schauspieler selbst zur Tattoo-Maschine griff?

Ryans selbst gestochenes Tattoo war eine Spontan-Idee, wie er vor Kurzem in einem Interview mit Tele 5 gestand. "Mein Kumpel hatte sich eine Tätowiermaschine bei eBay bestellt und ich dachte, es wäre eine tolle Idee, mich selbst zu tätowieren. Es tut nicht weh, weil du dich zu stark darauf konzentrierst, es nicht zu versauen – und trotzdem bekommst du es nicht richtig hin", fasste der 39-Jährige lachend zusammen. Das Tattoo auf seinem linken Unterarm, das, wie er selbst sagt, wie ein Kaktus aussehe, habe eigentlich die Pfote eines Werwolfs werden sollen. Ryan könne so einen Tattoo-Selbstversuch also nicht empfehlen.

Seinen Töchtern ist das verkorkste Tattoo sicherlich egal – solange er sie wie Anfang des Monats in Disneyland weiter schön auf dem Arm trägt. Dort war die komplette Familie zusammen im Urlaub, um Evas 45. Geburtstag zu feiern. Gleichzeitig hatten die beiden Schauspieler im Jahr 2011 dort auch ihr allererstes Date.

Ryan Gosling 2018 in Beverly HillsGetty Images
Ryan Gosling 2018 in Beverly Hills
Ryan Gosling, SchauspielerAction Press/PBG/Empics
Ryan Gosling, Schauspieler
Ryan Gosling mit Töchterchen EsmeraldaSplash News
Ryan Gosling mit Töchterchen Esmeralda
Hättet ihr gedacht, dass Ryan sich selbst tätowiert hat?213 Stimmen
163
Niemals – der ist ja echt verrückt!
50
Ja – er ist eben ein lockerer Typ!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de