Wer hat sie nicht, die Lieblingsfarbe. Den einen Ton, der die Augen besonders zum Strahlen bringt oder den Teint immer wie frisch aus dem Urlaub wirken lässt. Und auch Promis haben ihre ganz eigenen Farbvorlieben – weil ihnen bestimmte Nuancen einfach besser stehen. Das wissen ihre Stylisten mindestens genauso gut wie sie selbst. Doch dahinter steckt auch eine psychologische Bedeutung.

The Sun befragte dazu "Colour Counsellor" Jules Standish. Die Autorin von "How Not to Wear Black" weiß, warum Herzogin (37) Kate so oft Grün trägt, während Rita Ora (28) eher Pink bevorzugt. "Kate besitzt eine außerordentliche Großzügigkeit mit einer natürlichen Freundlichkeit und Aufrichtigkeit, sie genießt es, für andere da zu sein, mit einer starken humanitären Ausrichtung", erklärt Jules laut der Zeitung. Dafür stünde die Farbe Grün par excellence. Rita hingegen wirke häufig sehr temperamentvoll und selbstbewusst, wenn sie in der Öffentlichkeit auftritt, trotzdem lasse ihre Vorliebe für Rosa vermuten, dass sie auf die Bestätigung von anderen angewiesen sei.

Kate Moss (45)' Faible für Schwarz deutet Jules als Schutz ihrer Privatsphäre: "In Schwarz lässt es sich leicht 'verstecken' und es lässt sie sowohl geheimnisvoll als auch angepasst erscheinen." Victoria Beckham (44) hingegen soll mit ihrer neuen Lieblingsfarbe Rot zwar vor allem Dynamik ausdrücken, aber auch Rastlosigkeit. "Was einen wütend oder ängstlich machen kann", so Jules.

Herzogin Kate im Evelina London Children's Hospital in LondonSplash News
Herzogin Kate im Evelina London Children's Hospital in London
Rita Ora in New York, März 2019Splash News
Rita Ora in New York, März 2019
Kate Moss bei einer Veranstaltung in New YorkGetty Images
Kate Moss bei einer Veranstaltung in New York
Victoria Beckham, Designerin und MusikerinGetty Images
Victoria Beckham, Designerin und Musikerin
Hättet ihr diese Bedeutungen hinter den Farben vermutet?383 Stimmen
177
Ja, absolut!
206
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de