Offene Worte von Caterina Scorsone (37)! Die Schauspielerin ist seit 2010 als Dr. Amelia Shepherd Teil der Kultserie Grey's Anatomy und sucht dort aktuell nach ihrem Glück. Abseits der Kameras hat sie das bereits gefunden: mit Ehemann Rob Giles und ihren beiden Töchtern Eliza und Paloma. Das Besondere an ihrer Familie: Paloma wurde mit dem Downsyndrom geboren – für Caterina ist das ein Geschenk!

Erst habe sie die Kleine beschützen wollen, auf ihr besonderes Leben vorbereiten wollen und sich so über Downsyndrom belesen, erklärte Caterina im Interview mit Daily Mail. Doch dann habe sie für sich herausgefunden, dass sie ihre Kinder eigentlich anders als durch Äußerlichkeiten bedingt aufziehen müsse. Sie sollten sich einzig “sicher und geliebt fühlen”. Der Gedankensprung sei das “heilsamste und beste Geschenk gewesen, das mir das Universum hätte geben können”, erklärte die 37-Jährige rückblickend.

Paloma kam Ende 2016 zur Welt. Mit dem Podcast “Motherly” und auf Instagram macht Caterina unter anderem anderen Eltern von Kindern mit Downsyndrom Mut. “Eltern haben nicht das ‘Risiko’, Eltern haben die Chance, ein Baby mit Downsyndrom zu bekommen. Genauso wie sie eine 50-50-Chance haben, ein Mädchen oder einen Jungen zu kriegen. Unterschiede sind wunderschön”, schrieb die zweifache Mutter im Herbst 2018 auf ihrem Social-Media-Kanal.

Caterina Scorsone, Schauspielerin
Getty Images
Caterina Scorsone, Schauspielerin
Rob Giles und Caterina Scorsone, Los Angeles am 26. Januar 2019
Getty Images
Rob Giles und Caterina Scorsone, Los Angeles am 26. Januar 2019
Caterina Scorsone, "Grey's Anatomy"-Star
Getty Images
Caterina Scorsone, "Grey's Anatomy"-Star
Wie findet ihr es, dass Caterina so offen über das Thema spricht?5839 Stimmen
5697
Richtig gut!
142
Ich würde mich das nicht trauen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de