Es kommt noch schlimmer: Ziemlich aufsehenerregend ging es bei June Shannon und ihrer Tochter Honey Boo Boo (13) schon lange zu. Jetzt kommt heraus, dass auch der Verlobte des 39-jährigen Reality-Stars mit allen Wassern gewaschen zu sein scheint. Denn in einer neuen Folge von "Mama June: From Not to Hot" wird Geno Doak wieder in Ketten gelegt und es kommt heraus: Der Drogenskandal war nicht seine erste Straftat!

Die besagte Szene, die laut Daily Mail von der Filmcrew aufgezeichnet wurde, ereignete sich rund zwei Monate vor der Drogen-Festnahme des Paares. Geno, June und ihre Tochter Honey Boo Boo kommen offenbar von einem Rummelplatz, bevor die Handschellen klicken. Ein Polizeibeamter erklärt Geno: "Der Computer zeigt, dass sie noch immer einen 10-99 im Bezirk haben, wegen einer Verletzung der Bewährungsauflagen." – Und fügt erklärend hinzu: "Aufgrund von Autofahren unter Drogeneinfluss."

Geno widerspricht dieser Darstellung zwar, denn er habe sich in diesen zwei Jahren an alle Auflagen gehalten. Der Polizist bekräftigt jedoch: "So zeigt es der Computer und das Einzige, was wir tun können, ist sie mitzunehmen." Offensichtlich half es auch nichts, dass June ihren Verlobten mit den Worten verteidigte: "Wovon reden Sie? Er war immer gut und die gesamte Zeit mit mir zusammen."

Mugshot von June ShannonMEGA
Mugshot von June Shannon
Geno Doak und Mama June, 2018Instagram / mamajune
Geno Doak und Mama June, 2018
Mama June und Geno DoakWENN.com
Mama June und Geno Doak


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de