Was für ein spannender Abend bei Germany's next Topmodel! Im Mittelpunkt der heutigen Folge stand das Thema "Entertainment" – eine echte Herausforderung vor allem für die schüchternen Mädchen, die dadurch endlich mal aus sich herauskommen mussten. Während einige stille Girls das Motto gut umsetzen konnten, tat sich eine Kandidatin mit der Wochen-Aufgabe ziemlich schwer: Justine stach trotz Trend-Frisur auch diesmal nicht heraus – die Folge: Sie musste die Show verlassen.

Es hat einfach nicht gereicht – trotz extremen Umstyling musste die 19-Jährige ihre Koffer packen. Schon in den vergangenen Wochen sah es nicht rosig für die Blondine aus. Sie konnte weder einen Job absahnen, noch bei den Shoots überzeugen. Auch nach dem heutigen Schlangen-Shooting lautete ihr eigenes Urteil: "Ich bin nicht zufrieden mit meiner Leistung. Ich bin erst zufrieden, wenn Heidi zufrieden ist." Happy war Heidi mit Justines Performance nicht – auch der Abschluss-Walk konnte sie letztendlich nicht retten.

"Wenn ich merke, dass ein Mädchen an ihre Grenzen kommt, bringt es auch nix, sie Woche für Woche mitzuschleppen", erklärte Heidi und schickte Justine nach Hause. Lena hatte da schon etwas mehr Glück. Obwohl auch sie am Ende zittern musste, kam sie mit einem blauen Auge davon.

Justine vor dem GNTM-Umstyling
Instagram / justinekli
Justine vor dem GNTM-Umstyling
Justine, bekannt aus "Germany's next Topmodel" 2019
Instagram / justinekli
Justine, bekannt aus "Germany's next Topmodel" 2019
Lena, GNTM-Kandidatin 2019
Instagram / lenalswk
Lena, GNTM-Kandidatin 2019
Ist Justines GNTM-Aus fair?2686 Stimmen
1769
Total, sie ist einfach zu unscheinbar.
917
Krass, ich finde das richtig unfair. Sie war toll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de