Kommt Germany's next Topmodel-Kandidatin Lena überhaupt noch mal aus ihrer andauernden Frust-Stimmung heraus? Schon seit mehreren Wochen zeigt sich die Essenerin im TV immer wieder enttäuscht von ihrer eigenen Leistung. Besonders nach den Shootings flossen die Tränen: Zu groß war die Angst, als nächste Teilnehmerin aus der beliebten Sendung um Modelmama Heidi Klum (45) zu fliegen. Ob dieser Albtraum in der neunten Episode tatsächlich wahr werden wird?

Die Herausforderung für die kommende GNTM-Folge: ein Foto-Shooting mit lebenden Schlangen! Als sexy Zirkus-Dompteurinnen gestylt müssen sich die Mädchen vor der Kamera beweisen – behangen sind sie dabei jedoch von zischenden Reptilien. Während die anderen Nachwuchs-Models wie Profi Vanessa (22) die Aufgabe mit Leichtigkeit zu meistern scheinen, fällt es Lena deutlich schwer, wie ein ProSieben-Trailer bereits zeigt. "Ich schäme mich einfach dafür, wie schlecht es war. Ich verstehe nicht, was in meinem Kopf abging", gesteht die 17-Jährige unter Tränen nach ihrem Shooting.

"Ich dachte wirklich, dass es heute bergauf geht, aber ich bin jetzt noch weiter unten", beschwert sich Lena über ihre eigene Leistung. Was glaubt ihr: Muss die Friseur-Auszubildende die Show am Donnerstag verlassen? Stimmt ab!

GNTM-Kandidatin LenaInstagram / lenalswk
GNTM-Kandidatin Lena
Lena, GNTM-Kandidatin 2019Instagram / lenalswk
Lena, GNTM-Kandidatin 2019
Lena, TV-SternchenInstagram / lenalswk
Lena, TV-Sternchen
Muss Lena eurer Meinung nach am Donnerstag nach Hause fliegen?608 Stimmen
514
Ja, da bin ich sicher.
94
Nein, sie erhält noch eine Chance.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de