"Loose Woman"-Star Coleen Nolan weiß um die Gefahr: 2013 verlor sie ihre Schwester Bernie an den Krebs. Bei Linda und Anne, zwei weiteren Geschwistern, wurde die Diagnose Brustkrebs inzwischen auch gestellt. Als Girlgroup The Nolans standen sie früher alle gemeinsam auf der Bühne. Auch wenn Coleen bisher gesund geblieben ist, so hat der Krebs ihr Leben doch verändert: Gerade der Verlust von Bernie hat sie bewogen, bewusster zu leben – ihre Ehe hat sie deswegen aufgegeben.

"Bernies Tod war ein lauter Weckruf für mich", erzählt Coleen der britischen The Sun. Er habe ihr ganzes Denken verändert, "denn wenn jemand stirbt, der dir so nah ist, denkst du unwillkürlich über die eigene Sterblichkeit nach." Sie habe sich gefragt: "Oh Gott, bin ich wirklich glücklich?" Und da habe sie gewusst, dass sie Dinge ändern muss. Dazu gehörte für sie auch, "sich nicht an Beziehungen oder Ehen zu binden, die nicht mehr funktionieren." Dafür sei das Leben in jedem Fall zu kurz. Ihr Fazit zur eigenen Entscheidung: Sie sei viel glücklicher jetzt als Single und auch froh, keine anderen Avancen angenommen zu haben.

Coleen fügt hinzu: "Bernie hat diese Chance nicht gehabt." Sie versuche, so Coleen, "nicht zu paranoid zu sein." Natürlich könne auch sie Krebs bekommen, aber bis dahin wolle sie ihr Leben genießen.

Coleen Nolan im September 2012
Getty Images
Coleen Nolan im September 2012
Coleen Nolan, TV-Gesicht
Getty Images
Coleen Nolan, TV-Gesicht
Coleen Nolan im Oktober 2007
Getty Images
Coleen Nolan im Oktober 2007
Findet ihre Entscheidung gut?206 Stimmen
155
Ja, irgendwie schon!
51
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de