Arrow, die Superheldenserie aus dem DC-Universum, sieht ihrem Ende entgegen. Nach Staffel acht soll Schluss sein, was Fans der Comic-Verfilmung nicht gerne hören. Die Helden rund um Hauptfigur Oliver Queen (Stephen Amell, 37), der als sein Alter Ego "The Arrow" die Verbrechen in Starling City rächen will, sind den Zuschauern ans Herz gewachsen. Umso schlimmer, dass eine Darstellerin bereits in Staffel sieben die Serie verlässt: Emily Rickards geht!

Die IT-Spezialistin des Teams und Love-Interest von Oliver wird in der finalen Staffel nicht mehr zu sehen sein. Emily (27) alias Felicity Smoak hat sich via Instagram von ihren Fans verabschiedet: "Ich danke euch für die gemeinsame Zeit, die Aufzugschächte, die wir gemeinsam nach oben geklettert sind, die Monster, denen wir gegenüberstanden und in die Flucht schlugen und die Burger, die wir verdrückt haben. Ich werde sie (Felicity) für immer in meinem Herzen tragen und ich hoffe, dass ihr das auch könnt. Denn ohne euch würde es sie nicht geben." Wie emotional der Ausstieg für Emily ist, zeigt sich noch in einem anderen Post, in dem sie ihre Kollegen als Freunde und Familie bezeichnet.

Auch Hauptdarsteller Stephen fällt der Abschied offenbar schwer, wie er auf Instagram zugibt: "Sie war eine Kollegin und wurde eine beste Freundin. Wir wären nicht hier ohne dich. Ich liebe dich. Und ich kann kaum erwarten, was du als nächstes machst."

Emily Rickards im Mai 2018Getty Images
Emily Rickards im Mai 2018
Emily Rickards bei der Comic Con in San DiegoGetty Images
Emily Rickards bei der Comic Con in San Diego
Emily Rickards bei der Comic Con in San Diego 2018Getty Images
Emily Rickards bei der Comic Con in San Diego 2018
Wie findet ihr es, dass sich Emily Rickards so kurz vor dem Serienende von "Arrow" verabschieden muss?794 Stimmen
750
Das ist sehr schade! Ich hab die Sendung unter anderem ihretwegen geschaut!
44
Ach na ja, ich finde andere Charaktere in der Serie spannender!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de