Hunde gelten als die besten Freunde des Menschen – und die meisten Hundehalter sehen ihre Haustiere als vollwertige Familienmitglieder an. So geht es wohl auch dem US-amerikanischen R&B-Sänger Ray J (38) und seiner Ehefrau Princess Love (34). Die beiden haben mehrere Hunde, darunter den kleinen Malteser Boogotti. Der wird nun vermisst – und das Paar setzte einen saftigen Finderlohn aus.

Auf Instagram postete Princess Love einen verzweifelten Aufruf, ihr ihren kleinen Liebling zurückzubringen – und bot dafür 20.000 US-Dollar. Dazu schrieb sie: "Boogotti ist ein dreieinhalb Pfund schwerer Malteser. Er ist in den Woodland Hills in Kalifornien verloren gegangen. Bitte schreibt mir eine private Nachricht mit einem Foto, wenn ihr ihn gefunden haben solltet." Von ihren Followern erntete sie unterstützende Kommentare. "Mein Herz fühlt mit dir", schrieb einer, während ein anderer anbot, direkt nach Kalifornien zu fliegen und den kleinen Hund zu suchen.

Eine Quelle erklärte TMZ, dass Ray J's Eltern über das Wochenende auf die Hunde aufgepasst hätten, als Boogotti durch ein Tor auf dem Grundstück entwischte. Dem Onlineportal zufolge sei das Paar, das sich zu diesem Zeitpunkt in New York befand, am darauffolgenden Tag nach Hause geflogen, um an der Suche nach seinem kleinen Liebling teilzunehmen.

Princess Love und Ray J auf Tygas Geburtstagsparty, November 2018
Getty Images
Princess Love und Ray J auf Tygas Geburtstagsparty, November 2018
Boogotti, Hund von Ray J und Princess Love
Instagram / princesslove
Boogotti, Hund von Ray J und Princess Love
Princess Love und Ray J auf einem Event in Los Angeles
Getty Images
Princess Love und Ray J auf einem Event in Los Angeles
Was sagt ihr zu dem hohen Finderlohn?146 Stimmen
17
Also 20.000 Dollar finde ich etwas übertrieben.
129
Vollkommen okay! Sie lieben ihren Hund eben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de