Dieses Rock-Urgestein lässt sich nicht unterkriegen! Vor einigen Tagen hielten die Rolling Stones-Fans den Atem an. Der Grund: Mick Jagger (75) wurde aufgrund eines Herzfehlers in ein Krankenhaus eingeliefert und daraufhin operiert. Anstehende Konzerte der Band mussten verschoben werden. Wenig später gab es Entwarnung: Mick hat den Eingriff ohne Komplikationen überstanden – und scheint jetzt wieder fit wie ein Turnschuh zu sein: Der Frontmann teilte nun das erste Foto von sich nach dieser heiklen Zeit.

Vorm blühenden Baum posiert das blühende Leben – alias Mick Jagger. Auf Instagram zeigte sich der 75-Jährige gewohnt cool. Mit zufriedenem Lächeln und lässigem Outfit dürfte Mick seinen Supportern beweisen: Seine Erkrankung konnte ihm nur wenig anhaben. Betitelt wurde der Beitrag schlicht und einfach: "Ein Spaziergang im Park!"

Schon vergangene Woche meldete sich Mick selbst bei seiner Community zu Wort: "Danke für eure Nachrichten und eure Unterstützung, ich fühle mich jetzt viel besser und bin auf dem Weg zur Besserung", schrieb er damals auf Twitter. Zwar scheint es dem Frontmann wieder vollkommen gutzugehen – Bühnenverbot hat er aber dennoch. Wann und ob die ausgefallene Tournee durch die USA und Kanada, die am 20. April hätte starten sollen, nachgeholt wird, steht bisher noch nicht fest.

Die Rolling StonesGetty Images
Die Rolling Stones
Mick Jagger in New York CityGetty Images
Mick Jagger in New York City
Mick Jagger bei einem Auftritt in Dublin 2018Getty Images
Mick Jagger bei einem Auftritt in Dublin 2018
Folgt ihr Mick Jagger auf Instagram?57 Stimmen
14
Na klar!
43
Nee.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de